Pastellpapier selbst gemacht

    Wenn Sie nur ab und an mit Pastellfarben arbeiten, lohnt es sich meist nicht spezielles Papier zu kaufen. Deshalb kann man einfach schon vorhandenes Acrylpapier benutzen. Dieses wird dann mit einer Pastellgrundierung bearbeitet. Ein schöner Nebeneffekt hierbei ist, dass man die Pastellgrundierung gleichzeitig mit Acrylfarben einfärben kann, sodass man einen farbigen Malgrund erhält - Ganz nach eigenem Belieben.
    Und wenn Ihnen das Trocknen mal zu lange dauert kann auch ein normaler Föhn Abhilfe schaffen. (Schmincke)

    Tipps und Tricks Pastellpapier selber machen, Bild: Schmincke
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps