Malen ohne Farbe

    Erinnern Sie sich vielleicht noch an die Riesenbilder aus „Art-Attack“? Was hier im Großformat betrieben wurde, geht natürlich auch in klein. Somit kann man z.B. auch ein Bild mit verschiedenen Stoffen kreieren. Diese werden so geschnitten und auf die Leinwand drappiert, wie man es gerne hätte. Befestigen kann man die Stoffe mit Kleber. Weiterhin kann man auch auf große Stoffstücke zurückgreifen. Diese werden dann in Streifen geschnitten und kreuz und quer über die Leinwand gespannt. Der Vorteil hierbei ist, dass man nicht unbedingt Kleber benutzen muss, sondern die Streifen auf der Rückseite am Leinwandrahmen festtackern kann.

    Malen und Zeichnen lernen
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps