Weiße Aquarellfarbe

    Auf weißem Papier wirkt weiße Aquarellfarbe kaum. Dort erzeugt sie meist sogar einen gräulich erscheinenden Schimmer. Wendet man sie jedoch auf farbigem Papier an, so entfaltet sie erst ihr wahre Wirkung. Sie eignet sich super zum Setzen von Akzenten und zur farblichen Abstufung des Hintergrundes.

    Häuser malen lernen, Aquarell Malkurs, Werk: Kristina Jurick
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps