Als Fortsetzung zum ersten Teil des Zuschauertipps zur selbstgemachten Palette von Heinz Bock:

     

    Inzwischen habe ich die Palette noch ein bisschen perfektioniert.

    1. Noch ein Loch in das Plastikteil schneiden für die Daumen-Halterung.

    2. Mit einer Heißklebepistole kann man schnell und unkompliziert Mischflächen abtrennen - 8 Flächen (8x6cm) und eine Fläche speziell für Grün (da ich selbst gerne Landschaften male) ca. 23x4cm

    3. Kann man die Farbpalette auf 6 Farben reduzieren. Bei mir sind es: Kadmiumgelb, Krapplack dkl., Umbra gebrannt, Grün oliv, Ultramarin blau und Paynesgrau bläulich

    Ich habe vor 3 Jahren mit der Aquarellmalerei angefangen und laufend experimentiert - bis heute - mit Paletten, Pinseln, Farben und Papier. Inzwischen komme ich meinen Idealvorstellungen näher. Diese Palette ist ein weiterer Schritt.

     

    Zuschauertipp von Heinz Bock

    Palette selbstgemacht von Heinz Bock
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps