Tieraugen malen

    Ein ausdrucksstarkes Tierportrait steht und fällt mit den Augen. Die Augen lassen einen Blick in die Seele des Tieres zu und verschaffen uns einen klaren Einblick über die Persönlichkeit. Daher ist die richtige Darstellung der Augen von unglaublicher Wichtigkeit. Augen sind niemals einfarbig und die Glanzlichter in den Pupillen müssen punktuell und ganz gezielt gesetzt werden, sodass der Blick Lebendigkeit vermittelt. Zusätzlich sind beide Augen des Tieres meist nicht identisch und müssen leicht verschieden dargestellt werden. Genaues Hinsehen und Beobachten ist hierbei das A und O und verhilft Ihnen zu einer realistischen Darstellung.

    Tieraugen malen lernen, Ente Werk: Claus Rabba
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps