Mit Distanz betrachten

    Während des Malens ist es auch ab und an empfehlenswert mal Abstand vom Bild zu nehmen und es aus der Distanz zu betrachten. Hierbei fallen einem oft Dinge auf, die man vorher noch gar nicht gesehen hat, z.B. das Zusammenwirken der einzelnen Proportionen und Bildelemente. Ist etwas zu klein oder zu groß geraten, so lässt sich dies mit etwas Distanz zum Bild viel schneller überprüfen und dementsprechend schnell korrigieren.

    Malen lernen Acryl, Kreativurlaub - Werk: Hinrich Schüler
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps