• Foto: Martin Timm

Fotografieren lernen. Tipps und Tricks aus unseren Kursen

Henry Cartier Bresson hat gesagt, ein gutes Foto wäre eines, das man länger als eine Sekunde betrachtet.

Aber wie kommt man zu einem Foto, das aus der Masse heraussticht? Das mehr als eine Sekunde Beachtung findet? Dazu gehören natürlich Talent, Glück und Muße, aber auf der anderen Seite auch Übung und ein paar einfache Regeln. Seit vielen Jahren arbeiten unsere Dozenten mit Kursteilnehmern daran, bessere Fotos zu machen. Wo, wenn nicht in den Köpfen unserer Dozenten sollten die Regeln für bessere Fotos zu finden sein? Also haben wir uns Zeit genommen und mit unseren Kursleitern Tipps gesammelt, die den Unterschied ausmachen können zwischen einem banalen und einem überdurchschnittlichen Foto.

Illustriert haben wir die Sammlung mit den Werken unserer Profis aber auch mit Beispielen ambitionierter Amateure. Nicht weil wir glauben, beide Gruppen fotografieren auf einem Niveau, sondern um denen Mut zu machen, die erst am Anfang stehen.