Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

    No-Go: Wimmelbilder!

    So viele tolle Motive auf einmal – oder doch eher ZU viele?

    Bei zu vielen Elementen in einem Bild entstehen schnell Fotos, bei denen das Auge nicht so recht weiß, wo es zuerst hinschauen soll. Das Bild wirkt dann nicht so, wie Sie sich vorgestellt haben. Unsere Dozentin Carola Schmitt nennt das ein Wimmelbild. Fokussieren Sie sich also darauf, das Hauptmotiv klar herauszuarbeiten. Nur so kann der Betrachter ihren Blick nachvollziehen.

    Diesen Tipp haben wir von Fotografin Carola Schmitt in unserem Blog-Interview gehört.

    Das Hauptmotiv klar herauszuarbeiten ist essentiell. Foto: Carola Schmitt.
    Kursvorschläge