Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

    Photós graphein: Das Licht ist der Pinsel

    Wussten Sie, dass das Wort „Fotografie“ ursprünglich aus dem Griechischen stammt und sich aus den Worten „photós“ und „graphein“ zusammensetzt, was zusammen so viel bedeutet wie „malen mit Licht“? So verrät uns schon das Wort an sich, was die Quintessenz der Fotografie ist: das Licht! Dies sollten Sie unbedingt für ihre Fotografie verinnerlichen. Die Blendeneinstellung der Kamera ist dabei das entscheidende Werkzeug des Fotografen, ergänzt durch die Wahl der Verschlusszeit. Es gilt: Je weiter die Blende geöffnet ist und je länger die Verschlusszeit, desto mehr Licht fällt auf den Sensor, um das Foto zu belichten. Mitunter hängt auch die Schärfe im Foto mit der Blende zusammen. Lesen Sie unsere Tipps zur Blendeneinstellung, Schärfebeeinflussung, Verschlusszeit und Lichteinfallsrichtung!

     

    Das Licht ist der wichtigste Faktor in die Fotografie. Fotografieren lernen im Fotokurs. Foto: Rhett Wesley/Unsplash.
    Kursvorschläge