• Foto: Julien Reine

Provence - Alpes Cote d'azur - Grasse

Die Cote d'Azur hat nicht nur schöne Strände zu bieten. Viele Sehenswürdigkeiten im Hinterland der Cote d'Azur werden aufgrund der Beliebtheit des Mittelmeers viel zu oft vernachlässigt. So bietet gerade das Hinterland viele pittoreske Flecken, die schon Künstler wie Renoir und Picasso inspiriert haben. Hört man den Namen Grasse, hat man sofort nur eines im Sinne – Parfüm! Die sehr alte Stadt liegt an der Route Napoleon nordwestlich von Cannes und ist seit Jahrhunderten die Heimat und die Geburtsstädte des Parfüms. Die Altstadt bietet viele Aussichtspunkte, von denen aus man ein pittoreskes Panorama über das wunderschöne Grasse erhaschen kann.

Unsere Unterkunft

Das Landgut bei Grasse liegt umgeben von Olivenhängen und Weinterrassen in einem idyllischen Vorort von Grasse, der berühmten Parfumstadt Frankreichs. Von der Südterrasse des Landhauses hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Provence. Im Garten verströmen Orangenbäume ihren betörenden Duft und in der Küche werden köstliche Speisen nach Landesart zubereitet.

Das Haus verdankt seinen unvergleichlichen Charme nicht zuletzt dem stilvollen Interieur aus den Anfängen des letzten Jahrhunderts.

Anreise: Zielflughafen Nizza. Von dort mit dem Bus 500 Nice-Grasse nach „Le Rouret“. In Le Rouret werden die Teilnehmer abgeholt.

  1. 1