Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

Anette Leutloff

Ihre Arbeiten

Skizzenbuch und Fineliner sind die ständigen Begleiter von Anette Leutloff. Am liebsten hält sie dabei Szenen aus dem urbanen Leben mit schnellem Strich fest. Dazu gehört für sie alles, was eine städtische Umgebung aus- und interessant macht. Doch vor allem sind es die Menschen, die sie immer wieder begeistert aufs Papier bringt.

Dabei ist nicht die genaue, realistische Wiedergabe ihr Ziel, sondern das spontane Umsetzen des individuellen, unbewussten Eindrucks. „Mogeln“, Anpassen, Modifizieren als Ausdruck künstlerischer Freiheit sind ausdrücklich erlaubt. Farbe setzt sie eher reduziert ein, oft nur als Akzent mit Brushpens oder wasservermalbaren Buntstiften.

Der Mensch

Hands-on war schon immer ihre Devise – schon im Kommunikationsdesign-Studium hat Anette Leutloff am liebsten mit Markern schnell gescribbelt. Auch später als Designerin war sie glücklich, wenn sie erste Gestaltungsvorschläge nicht mit dem Computer, sondern als Marker-Skizzen erstellen durfte. Jahrelang hat sie viel mehr gearbeitet als gezeichnet. Bis sie durch reinen Zufall das Urban Sketching entdeckt: Die Leidenschaft hat sie seitdem nicht mehr losgelassen.

Als Dozentin möchte sie die Angst vor der Perfektion und dem leeren Skizzenbuch nehmen und dafür den Spaß am Entstehen, an der lockeren Linie, am Sketchen selbst weitergeben. Den Reiz für das angeblich „Unperfekte“ wecken, das oft spannende, individuelle Ergebnisse in jedem Stil hervorbringt.

Anette Leutloff
1967 
geboren in Pinneberg
1988 - 1989
Besuch der Kunstschule Seeger, München
1989 - 1995
Studium Kommunikationsdesign in Augsburg und Preston (UK), Abschluss als Diplom-Designerin
Komplette Vita ...Vita ausblenden ...
  1. 1