Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

    Mehr ist mehr

    Keine Scheu vor VIELEN Fotos! Lernen Sie Ihr Reisemotiv mit der Kamera kennen. Probieren Sie verschiedenen Blenden, Verschlusszeiten, Lichtsituationen, Blickwinkel, Brennweiten. Warten Sie, bis weniger oder mehr Menschen durchs Bild laufen oder bis ein Vogel losfliegt, und halten Sie alles fest. Hören Sie nicht auf, bis Sie wirklich zufrieden sind. Am Ende suchen Sie aus hundert Bildern das EINE Foto heraus.

    Dann ist natürlich widerum die Fähigkeit gefragt, sich von mangelhaften Aufnahmen auch schnell wieder trennen zu können. Am besten treffen Sie eine erste Selektion schon vor Ort auf dem Bildschirm der Kamera. Kümmern Sie sich erst einmal nicht um Details. Wenn Ihnen der Bildaufbau, die Komposition und die Kontraste schon am Kontrolldisplay Ihrer Kamera nicht gefallen, ist es unwahrscheinlich, dass sich das abends im Hotel am Laptop ändert. Vor dem Computer können Sie bei genauerer Betrachtung dann noch mehr Bilder löschen, bevor Sie sich an die Bearbeitung des kleinen Rests begeben. Schieben Sie das Auswählen nicht vor sich her: Durch die Kontrolle am Abend haben Sie im Zweifelsfall die Möglichkeit, am nächsten Tag einen zweiten Versuch am gleichen Motiv zu versuchen, vielleicht mit einer anderen Perspektive und anderem Licht.

    Keine Scheu vor vielen Fotos! Fotografieren lernen im Fotokurs. Foto: Elena Ferrer/Unsplash.
    Kursvorschläge