Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

    Konzepte für Collagen

    Auch wenn das Erstellen von Fotocollagen sehr frei und ohne Vorgaben verläuft, gibt es einige Konzepte, denen man beim Erstellen einer Fotocollage folgen kann. Es lassen sich  vor allem drei Grundmethoden benennen. Erstens können die Bilder in einer Fotocollage völlig frei angeordnet sein. Die zweite Möglichkeit ist es, einem Raster zu folgen und den Bildern somit eine feste Anordnung zu verleihen. Bei der dritten Methode wird mit der ganzen Collage eine Gesamtansicht gestaltet, die aus einzelnen Detailaufnahmen besteht.  Seien Sie kreativ. Über das Maß an Ruhe und Bewegung in einer Collage entscheiden die persönlichen Vorlieben, das Thema oder der Anlass einer bestimmten Collage. Eine Collage bekommt beispielsweise eine lebendigere Wirkung, wenn die einzelnen Bilder unterschiedliche Formate und Größen haben. Ein gewisser Charme entsteht auch durch verschiedene Licht-, Größen- und Perspektivenverhältnisse.

    Diese Collage folgt einem Raster und ist recht statisch, ihre Lebendigkeit entsteht durch die auffälligen Farben im Kontrast zum schwarzen Hintergrund. Foto: Jörg Peter/Pixabay License.
    Kursvorschläge