Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

Bayerischer Wald

Kaum anderswo in Deutschland darf sich der Wald so frei entwickeln wie im Nationalpark Bayerischer Wald. Der Mensch greift hier nicht mehr in die Natur ein. Hier ragen uralte Baumriesen in die Höhe oder liegen am Boden und werden von Pflanzen und Pilzen überzogen. In den Mischwäldern plätschern romantische Bäche den Hang hinab und suchen sich ihren Weg durch mit Moos bewachsene Felsen.

Berglandschaften und wilde Tiere

Auf den Bergen, die sich bis etwa 1400m erheben, breitet sich der Borkenkäfer aus und hinterlässt eine sehenswerte Landschaft aus abgestorbenen Stümpfen und frischem Grün. Hinzu kommen zwei Tierfreigelände. Hier kann man Wölfe, Bären und viele weitere Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Zwiesel

Zwiesel liegt im nördlichen Teil des Nationalparks Bayerischer Wald und ist als Glasstadt bekannt: Der anerkannte Luftkurort ist für seine vielfältige Glasindustrie und Kristallmanufakturen berühmt. Schon seit 1421 ist Ziesel das Zentrum der regionalen Glasherstellung. In der Stadtmitte steht das Wahrzeichen von Zwiesel: Die höchste Kristallglas-Pyramide der Welt, die aus über 93.000 Weingläsern gebaut wurde. In Zwiesel befindet sich die Unterkunft Robenstein Hotel & Spa.

Unser Hotel

Das Hotel liegt direkt im Bayerischen Wald und ist eine prunkvolle, barocke Villa mit wunderbaren Sitzerkern und einer weitläufigen Dachterrasse. Die großen Zimmer sind gemütlich eingerichtet. Die Spa-Bereiche mit dem einzigartigen Saunadorf und dem hauseigenen Forst laden zum Entspannen und Verweilen ein. Im Restaurant wird moderne deutsche Küche auf höchstem Niveau angeboten. Der Seminarraum befindet sich direkt im Hotel.

  1. 1