Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

Philipp Jakesch

Seine Arbeiten

Der Großteil der Fotografie von Philipp Jakesch findet in der Natur statt, wo bei jedem Wetter Faszinierendes gefunden werden kann. Die aufmerksame Beobachtung vor Ort sowie die Suche nach inspirierenden Motiven stehen dabei an erster Stelle. Nur wer gut beobachtet und die Essenz der Szene erkennt, kann fesselnde und ästhetische Bilder komponieren. Besonders bei der Tierfotografie ist eine detailgenaue wie umfassende Beobachtungsgabe essentiell.
Philipp Jakesch großes Ziel ist es, die Natur in ihrer wahren Schönheit mit ihren verschiedenen Facetten einzufangen. Die Betrachter sollen die Geschichten hinter den Bildern spüren, die Natur hören und riechen können.

Der Mensch

Philipp Jakesch hat schon in sehr jungen Jahren erste fotografische Schritte im Garten der Eltern gemacht. Seine große Leidenschaft gilt auch heute noch der Naturfotografie. Die Faszination reicht von kleinsten Strukturen, von Flechten auf einem Stein bis hin zu überwältigenden Berglandschaften und einzigartigen Naturereignissen.
Als Trainer für fotografische Inhalte ist Philipp Jakesch die Bildsprache, die Komposition und die bedachte Herangehensweise wichtig. Die nachhaltige Vermittlung von Inhalten und die angenehme Atmosphäre stehen im Vordergrund. Er geht individuell auf unterschiedlichste Bedürfnisse ein, denn: Nicht die Kamera macht das Bild, sondern die Person, die dahinter steht.

Philipp Jakesch
1987 
geboren in Bruck an der Mur
seit 2007 
internationale Reisen mit Schwerpunkt Fotografie
seit 2010 
intensive Weiterbildung zum Thema Fotografie allgemein
Komplette Vita ...Vita ausblenden ...
  1. 1