Prof. Dr. Nikolaus Hipp

Seine Arbeiten

„In den Bildern von Nikolaus Hipp scheint seine sympathische, unprätentiöse, charismatische und soziale Persönlichkeit durch: Bilder voller Poesie, die in eine schönere und unbeschwertere Welt einladen.“ Das hat Dr. Peter Haller einmal über die Malerei von Nikolaus Hipp gesagt. Der Oberbayer malt abstrakt, seine Gemälde sind Farblandschaften, die unser Gefühl ansprechen.

Beobachtungsgabe, Kenntnis der Technik und langjährige Erfahrung geben Nikolaus Hipp Sicherheit und Freiheit im Umgang mit malerischen Mitteln: „Die starke Wirkung, die von seinen Gemälden ausgeht, resultiert aus dem Zusammenspiel von Form und Farbe. Der Betrachter kann sich diesen Farbwelten kaum entziehen“ (Dr. Sabine Heilig).

Der Mensch

Prof. Dr. Nikolaus Hipp steht in Deutschland vor allem für gesunde Babynahrung. Doch der Unternehmer mit dem freundlichen Lächeln ist viel mehr. Er ist mit gleicher Leidenschaft auch Maler und Musiker, Kunstprofessor, Katholik, Landwirt und ein sehr engagierter Familienmensch.

Den charismatischen und multitalentierten Künstler in einem Kurs zu erleben, ist eine besondere Freude. Es ist ihm ernst mit der Kunst, und das merken Teilnehmer vom ersten Moment an. Prof. Dr. Nikolaus Hipp arbeitet diszipliniert, legt Wert auf die Vermittlung von Grundlagen wie der Vorbereitung eigener Farben mit Pigmenten und Malmitteln. Er schätzt es, wenn man erst seine Technik erlernt, bevor man eigene Wege geht.

Nikolaus Hipp
1938 
geboren in München
seit 1959 
Beginn einer künstlerischen Ausbildung bei Prof. Heinrich Kropp
seit 1960 
Jurastudium und Promotion
Komplette Vita ...Vita ausblenden ...
  1. 1

Einfach toll!

„Der Malkurs mit Herrn Hipp war mega gut. Er hat ganz viel Material gestellt. Es war einfach alles toll und sehr gut vorbereitet. Er macht das wirklich sehr gut.“ - Karin

„Der Malkurs mit Herrn Hipp war toll! Hat mir gut gefallen, war sehr angetan. Bin ein totaler Anfänger und fand alles sehr spannend. Die Ergebnisse waren auch super und so variationenreich. Jeder hatte ein völlig anderes Bild gemalt. Habe ganz viel von ihm gelernt. “ - Anita