Claus Rabba – seine Arbeiten:

Claus Rabbas große Begabung ist es, auch kleinste Details wahrzunehmen und malerisch umzusetzen.

Weit über die Grenzen Deutschlands hinaus ist sein Name für Tiermalerei bekannt. Claus Rabbas Werk ist aber längst nicht auf die Malerei von Tieren beschränkt. In seinem Atelier entstehen Aktdarstellungen, Portraits, Landschaftsgemälde in realistischer, abstrakter oder auch surrealer Malweise.

Neben ihrem Reichtum an Details wirken seine Darstellungen von Mensch und Tier überzeugend, weil sie mit Leben erfüllte Individuen zeigen.

Zur Website von Claus Rabba

Vita

1966

geboren in Helmstedt

seit 1984

selbstständig als freiberuflicher Künstler, Illustrator, Dozent, Buchautor

2002

präsentierte seine Arbeit als „Artist in Residence“ im Museum „Nature in Art“, Gloucester, England

2006

Auszeichnung auf der internationalen Ausstellung für Greifvogelkunst „Jäger auf schnellen Schwingen“

2006

Eintrag im Lexikon „Dictionary of Bird and Wildlife Painters“
Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und England
Claus Rabba lebt und arbeitet als freier Künstler in Varel.

Dozent im Profil

Claus Rabba – der Mensch:

Claus Rabba ist ruhig, charmant und feinfühlig. Seine Leidenschaft für Tier und die Natur sowie seine Begeisterung für die künstlerische Arbeit gibt er bereitwillig an seine Kursteilnehmer weiter. Kraft schöpft er dabei aus seiner inneren Ruhe und Ausgeglichenheit.

Claus Rabba ist ein perfekter Gastgeber, dem das Wohl eines jeden Kursteilnehmers wichtig ist.

  1. 1

Noch besser kann es gar nicht mehr werden

„Claus Rabba war auch dieses Jahr wieder ein perfekter Gastgeber für den Mal- und Zeichenkurs. Er gestaltete nicht nur einen exzellenten Unterricht, während dessen tolle Werke entstanden, er versteht es auch, jeden Teilnehmer auf eine zugewandte und wertschätzende Art anzusprechen, zu motivieren und in die Gesamtgruppe zu integrieren. So wurde auch dieses Mal über das Malen lernen hinaus ein schönes Gruppen-Urlaubserlebnis möglich.“ - Ingrid

„Claus Rabba ist spitze. Er arbeitet über die Kurszeit hinaus, wie ein Fass ohne Boden...sehr hilfsbereit! Er hat auf alle Fragen eine Antwort. Man kann ihn mit Fragen zum Malen und zeichnen lernen löchern ohne Ende..er gibt Hilfestellung und geht nicht einfach ins Bild hinein - super! Auch der Kunze-Hof ist genial,bietet sich hervorragend als Kursort an. Das Essen ist phantastisch und der Service geht auf alles ein..bietet Alternativen (bei Allergien u.ä.), geben sich Mühe ohne Ende! Das Atelier ist schön groß, wunderbar- diesen Ort unbedingt beibehalten,Herr Kunze hat sich extrem viel Mühe gemacht und nachgefragt- es gibt Nichts zu bemängeln!! Vollpension:genial!“ - Rita

„Der Malkurs mit Claus Rabba war sehr gut!! Ein toller Dozent mit großem Wissen. Jeder hat was gelernt (unterschiedliches Niveau-hat Claus gut gehandelt!) Er kennt sich in der Gegend auch gut aus und hat abends mit uns was unternommen...der Mann ist wirklich toll, ist bemüht, sehr empfehlenswert, werde wieder mit ihm fahren. Der Kurs hat mich einen ganzen Schritt weitergebracht. Seiene Sie froh, daß Sie so einen guten Dozenten haben-Claus hat das Klasse gemacht! Auch der Kunzehof ist sehr gut angekommen!! Dort waren nur verschiedene Gruppen (Thai-Chi etc etc )- wir wurden den ganzen Tag verpflegt. Es gab z.T. mit Glas überdachte Terrassen, große Sonnenschirme,..wir wären gerne noch ein paar Tage länger geblieben! So ein Gelände habe ich noch nie gesehen: Nicht überkandidelt, kleine Skulpturen zwischendrin, Obstbäume und Blumen, ein kleiner Badesee. Herr Kunze ist ein sehr netter Herr- diese location bloß nicht aufgeben!! Schöne Zimmer, Sauna,Massage....Herr Kunze ist den ganzen Tag im Garten aktiv...seine Mitarbeiter kennen alle keine Hektik- das ist richtig,richtig gut! Schön ruhig gelegen- alle waren zufrieden!! Das Atelier war ganz groß und hell, alles war ausgelegt (etwas rutschig),sehr gut vorbereitet, konnten Kaffee und Tee mitnehmen, das Essen war hervorragend..selbst gebackener Kuchen, selbst gemachte Marmelade, warmes Essen.. Es wurde sogar in den Raum der Gruppe gebracht! Wenn es nicht reichte, konnte man telefonisch mehr anfragen...da fehlte nichts in dem Haus!!Richtig richtig schön!“ - Heide

„Es war super. Ich habe innerlich schon den nächsten Malkurs gebucht. Ich habe viel gelernt. Claus hat alle fürsorglich betreut und begleitet - ganz toll.“ - Susanne

„Der Malkurs war sehr gut!! Rundum paßte alles, das Essen war sehr gut, der Kunze-Hof ist toll angelegt..es ist einfach schön! Die Zimmer sind schön...bei einer Dame stand der Fernseher in der falschen Ecke - da haben sie extra die Möbel verschoben..sie geben sich dort ganz viel Mühe!! Neue überdachte Terrassen - so kann man immer draußen sitzen. Das Atelier ist sehr schön!“ - Waltraud

„Ich trau mich jetzt gar nicht mehr, nochmal einen Malkurs bei jemand anderem zu buchen - noch besser kann es gar nicht mehr werden.“ - Lore