Anita Hörskens

Ihre Arbeiten

Eine große Bandbreite gestalterischer Techniken und die bewusste Wahrnehmung ihrer Umwelt spiegeln sich in den Bildern von Anita Hörskens wider. Faszinierende Strukturen und sensible Farbnuancen bestimmen ihre Kompositionen. Sie pinselt, spachtelt oder schütt et – am liebsten seriell an mehreren Bildern gleichzeitig.

Ungewöhnliche Materialien wie Bitumen und Schellack kombiniert sie mit Wachs und Rostelementen. Durch bewusste Wahrnehmung bereits entstandener Strukturen gestaltet sie ihre Bilder ohne vorbestimmten Weg. Vorhandenes wird aufgegriffen, neu geordnet oder verworfen. In jedem Stadium des Bildes, sozusagen „an jeder Weggabelung“ ist es möglich eine neue Richtung einzuschlagen.

Der Mensch

Mit Leichtigkeit und in klaren, verständlichen Worten gibt Anita Hörskens ihren immensen Erfahrungsschatz an die Teilnehmer weiter. Sie vermittelt eine Vielzahl maltechnischer Möglichkeiten und veranschaulicht technische Raffinessen an praktischen Beispielen. Ihre Begeisterung für verschiedene Wege in die Abstraktion und die Kombination unterschiedlicher Techniken ist ansteckend und inspirierend.

Mit ihrer aufgeschlossenen und sympathischen Art schafft sie eine Wohlfühlatmosphäre in ihren Kursen. Ihre Gelassenheit wirkt ansteckend. Die Freude am Experimentieren darf ohne Erfolgsdruck ausgelebt werden.

Zur Website von Anita Hörskens

www.hoerskens.de
Anita Hörskens
1963 
geboren in Pfaffenhofen a. d. Ilm
1980 - 1994
Studium der Malerei an verschiedenen Kunstakademien
seit 1995 
Gründung und Leitung einer Malschule
Komplette Vita ...Vita ausblenden ...
  1. 1