Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

Ela Rübenach

Ihre Arbeiten

Auf zahlreichen Kunstreisen begegnete Ela Rübenach die Kunst von Niki de Saint Phalle. Berührt und begeistert von der Ausdruckskraft ihrer Werke ließ sie dieses Gefühl auch in ihre eigenen Arbeiten einfließen. Sie verließ den bisherigen Weg von Einseitigkeit und auferlegten Stilen und begab sich auf Entdeckungsreise durch die Welt von Form und Farbe.

Materialien wie Draht, Papier, Holz, Beton und Kunstharz geben dem Werk von Ela Rübenach Vielfalt, Größe und Wandlungsfähigkeit. Ihre Figuren überzeugen durch Farbe und lebhafte Haltung. Manchmal wird Leichtigkeit durch Provokation ergänzt. Die Entstehung und das Weiterleben der Nanas betrachtet die Künstlerin als Hommage an die Weiblichkeit.

Der Mensch

In einer Zeit die uns in Höchstgeschwindigkeit durch das Leben treibt, bietet die künstlerische Arbeit an ihren Skulpturen für Ela Rübenach ein Innehalten, Reflektion und Beruhigung. Dieses Gefühl vermittelt sie auch Kursteilnehmern. Gerne gibt Sie Ihr Wissen weiter. Mit ihrer sehr einfühlsamen und kompetenten Art unterstützt sie Gäste bei der Umsetzung ihrer Vorstellungen. Ansteckende Ruhe und Heiterkeit zeichnen ihre Kurse aus.

Zur Website von Ela Rübenach

http://www.musenspiel.de
Ela Rübenach
1967 
geboren in Mechernich
1988 
Beamtenlaufbahn im öffentlichen Dienst
seit 2003 
künstlerische Weiterbildung in Malerei, plastischer Gestaltung und Beton
Komplette Vita ...Vita ausblenden ...
  1. 1