Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

Bayerischer Wald

Kaum anderswo in Deutschland darf sich der Wald so frei entwickeln wie im Nationalpark Bayerischer Wald. Der Mensch greift hier nicht mehr in die Natur ein. Hier ragen uralte Baumriesen in die Höhe oder liegen am Boden und werden von Pflanzen und Pilzen überzogen. In den Mischwäldern plätschern romantische Bäche den Hang hinab und suchen sich ihren Weg durch mit Moos bewachsene Felsen.

Berglandschaften und wilde Tiere

Auf den Bergen, die sich bis etwa 1400m erheben, breitet sich der Borkenkäfer aus und hinterlässt eine sehenswerte Landschaft aus abgestorbenen Stümpfen und frischem Grün. Hinzu kommen zwei Tierfreigelände. Hier kann man Wölfe, Bären und viele weitere Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

    1. 1