Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

    Steine am Wasser zeichnen

    Schritt für Schritt erklärt Karin Kuthe die effektvolle, plastische Darstellung großer Findlinge am Strand von Rügen mit Pastellkreiden. Wie nutzt man farbiges Papier als Malgrund? Wann muss ich zwischenfixieren und so fort. All diese Fragen beantwortet die Schritt für Schritt Anleitung von Karin Kuthe.
    Malen Lernen  Werk: Karin Kuthe

    Schritt 1:

    Das Motiv wird mit einem weißen Pastellstift vorgezeichnet. Dazu kann ein in Holz gefasster Stift Pastellkreide oder eine weiße Pastellfarbe benutzt werden. Bei hellem Papier wählt man einen entsprechend dunklen Pastellstift zum Vorzeichnen. Die Linien sollten nicht zu kräftig aufgetragen werden, damit sie später leicht übermalt oder auch mit Knetgummi entfernt werden können.

    Schritt 2:

    Nach dem Vorzeichnen wird nach und nach Pastellfarbe in unterschiedlichen Farben aufgetragen. Dabei sollte die Pastellfarbe mit leichtem Druck aufgetragen werden. Um das Motiv heraus zu arbeiten, können markante Stellen wie Steinkanten oder Flächen mit weißer Farbe hervorgehoben werden. Durch den linearen Farbauftrag bleibt der zeichnerische Charakter erhalten. Durch Verdichten von Linien und Übereinanderlegen von Farben wird das Bild fertig gestellt.

    Schritt 3 und 4:

    Durch leichtes Verwischen mit trockenen Fingern können die Farben flächig verteilt und leicht miteinander verbunden werden. So erhält man weiche malerische Farbübergänge. Um die plastische Wirkung des Bildes zu erhalten, ist es wichtig, die Dunkelheit im unteren Bereich der Steine zu betonen.

    Schritt 5:

    Durch weitere Farbaufträge kann der Ausdruck des Bildes stark verändert werden. Dazu sollte das Bild aber mit Pastellfixativ zwischenfixiert werden, damit der neue Farbauftrag wieder haftet.

    Schritt 6:

    Nach dem Trocknen der Zwischenfixierung sind hier zusätzlich dunkelblaue und weiße Pastellfarben zur Darstellung des Wassers eingesetzt worden. Nun können noch Feinheiten ausgearbeitet werden. Nach Fertigstellung sollte das Pastellbild zum Schutz leicht mit Pastellfixativ besprüht werden.

    Kursvorschläge
    Weitere Tipps