Die Frottage-Technik

    Bei der Frottage Technik handelt es sich um das Gegenstück zur Grattage-Technik. Während bei der Grattage die Farbe gezielt weggenommen wird, so wird sie bei der Frottage gezielt auf den Untergrund aufgetragen und aufgekratzt. Strukturen werden dabei z.B. durch Durchschummern reliefartiger Materialien wie bspw. diverse Gitter oder Teile einer Baumrinde erzeugt. Die Muster werden dabei auf das darüber liegende Papier durchgedrückt.

    Kursvorschläge
    Weitere Tipps