Warum zum Malen immer einen Pinsel benutzen?

    Versuchen Sie es doch einfach mal mit einem "Spülschwamm". Empfehlenswert ist auch der Einsatz der Fingern und Händen. Die direkte Nähe auf dem Papier oder der Leinwand ermöglicht eine sinnliche Erfahrung, die bei allen meinen Teilnehmern- besonders auf großformatigen Bildern - zu einem überraschenden Ergebnis führt.

    Malen Lernen, Kreativurlaub, Werk: Geert Bordich
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps