Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

    Malen und Zeichnen mit Bewegung

    Vielleicht kennen Sie bereits die Drip-Paintings von Jackson Pollock. Dieser hat sich einen Farbeimer mit einem Loch darin gewidmet und ihn über den auf dem Boden liegenden Malgrund geschwenkt. Die schwungvolle Bewegung ist hierbei entscheidend. Solche Bilder kann man in ähnlicher Form auch selber gestalten. Ohne eine genaue Vorstellung schwingt man den Pinsel, den Spachtel, eine Feder, diverse Stifte, Gräser, Schwämme, flüssige Farbe etc. über ein auf dem Boden liegendes Blatt. Je schwungvoller desto besser. Auch hier bilden sich schöne Kompositionen heraus.

    Abstrakt Malen Lernen Werk: Bernd Klimmer
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps