Der Jeans-Kreppband-Trick

    In der Aquarellmalerei sollte man das Papier auf eine feste Unterlage aufspannen, weil sonst durch das Anfeuchten des Papiers beim Malen Pfützen entstehen können. Ich verwende zum Fixieren meines Aquarellpapiers auf einer festen Unterlage ( z.B. Sperrholzplatte) ganz einfaches Maler-Kreppband . Mit einem einfachen Trick verhindere ich, dass das Papier beim Entfernen der Klebestreifen beschädigt wird: Wenn ich das Papier aufspanne und einen Streifen Kreppband in der richtigen Länge abgeschnitten habe, halte ich den Streifen stramm und klebe ihn einmal auf meine Jeans am Oberschenkel, erst danach benutze ich ihn zum Abkleben. Das Klebeband nimmt dabei Fusseln von der Jeans auf, so dass die Klebe nicht mehr so aggressiv ist. Zum Abkleben reicht die Klebkraft aber immer noch.


    (Einsendung von Helga Soerensen)

    Kursvorschläge
    Weitere Tipps