Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

    Umgang mit Sonnenlicht

    Beim Fotografieren von Stillleben spielt das Setzen des Lichts eine große Rolle. Man sollte sich zunächst entscheiden, ob man natürliches Licht oder Studiobeleuchtung einsetzen möchte. Bei der natürlichen Variante ist es meist vorteilhaft, direktes Sonnenlicht zu vermeiden (dieser Rat ist übrigens auch bei anderen Fotografien außer Stills ein Klassiker). Man sollte also eher den Schatten suchen und/oder das Licht mit einem Diffusor zu streuen. Dieser kann auch einfach ein weißes Tuch oder ein weißer Schirm sein - „Zweckmäßigkeit“ lautet die Devise. Wenn man dennoch die direkte Sonneneinstrahlung bevorzugt, gibt es aber auch die Möglichkeit, das Sonnenlicht mit einem Reflektor weich aufzuhellen.

    Stillleben fotografieren lernen. Foto: Jacqueline Esen.
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps