Requisiten-Fundus

    Beim Konstruieren von Stillleben werden häufig die unterschiedlichsten Requisiten benötigt und es kann sehr nervig sein, ständig auf der Suche nach ihnen zu sein. Schon die Besorgung simpelster Dinge wie alter Holzlatten oder einer weißen Tischdecke frisst Zeit, in der man gern längst weitergemacht hätte. Daher kann es sehr sinnvoll und praktisch sein, sich einen kleinen Fundus anzulegen, in dem man Gegenstände ansammelt, die sonst nirgendwo gebraucht werden. Manchmal kann dann ein Blick in diese Sammlung sogar neue Ideen aufbringen und inspirierend wirken.

    Stillleben fotografieren lernen im Fotokurs. Foto: Axel Stephan.
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps