Strategien: Nicht die Gelegenheit verpassen!

    Nichts ist ärgerlicher, als den perfekten Moment für ein Foto zu verpassen, obwohl die Möglichkeit leicht gewesen wäre. Diese Situation kennen die meisten Fotografen besser, als es ihnen lieb ist. Oft passiert dieser Fehler, wenn man sich der Wiederkehr oder des Bestands eines Motivs zu sicher ist. Sätze wie „Ach, der Eiffelturm steht in einer Stunde auch noch hier.“ oder „An dieser Stelle kann man doch jeden Tag die Schwäne beobachten.“ sollten Sie deshalb aus Ihrem Gedankenvokabular streichen. Bei einem guten Foto geht es nicht um die statische Gegenständlichkeit eines Motivs sondern vor allem um den richtigen Moment, den es zu ergreifen gilt! Denn Bildsituation, Wetter und Lichtverhältnisse ändern sich im Sekundentakt.

    Fotografieren lernen im Fotokurs - Reisetipps. Foto: Eib Eibelshäuser.
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps