Tierfotografie im Stadtdschungel

    Wo kann man die besten Tierfotos schießen? In der Natur - das ist natürlich unser erster Gedanke. Aber Wildtieren in ihrem Lebensraum richtig oder überhaupt zu begegnen ist oft gar nicht so einfach. Viele Tiere sind scheu und nicht an den Menschen gewöhnt, immer wieder passieren dabei Unfälle. Besonders für Einsteiger ist es deshalb eine gute Idee, das Fotografieren von Tieren zuerst in der Stadt zu probieren. Hier sind die Tiere an den Menschen gewöhnt und lassen ihn mitunter sehr nah an sich heran ohne dabei Stress aufzubauen - so kann man leicht an tolle Tierbilder kommen! Auch die Artenvielfalt der Stadt sollte man nicht unterschätzen. Und für die bereitwilligsten Tiermodelle braucht es noch nicht mal den Schritt aus der Wohnungstür: Die Haustiere!

    Weitere Tipps von Christian Westphalen gibt es in seinen Fotokursen und in seinem Buch "Die große Fotoschule - Digitale Fotopraxis".

    Wenn Sie das Thema interessiert, dann finden Sie ausführliche Erläuterungen im hier abgebildeten Band »Die große Fotoschule« von Christian Westphalen im Rheinwerk Verlag.
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps