Objektivtypen: Das Teleobjektiv

    Teleobjektive (Brennweite ca. 50 - 200 mm) sind besonders nützlich beim Fotografieren aus der Ferne. Durch ihren engen Bildwinkel ermöglichen sie es, ein Bild auch aus der Entfernung noch auf das zentrale Objekt zu konzentrieren. Dies kann in vielen Bereichen positiv sein, zum Beispiel bei Fernblicken oder dem Fotografieren scheuer Tiere. Worüber man nämlich oft zu spät nachdenkt: Ein Motiv, das aus der Ferne ansprechend erscheint, verliert seinen Effekt häufig beim Näherkommen!

    Weitere Tipps zur Verwendung von Objektiven gibt es in den Fotokursen von Eib Eibelshäuser oder im Buch "Die große Fotoschule - Digitale Fotopraxis" vom Rheinwerk Verlag.

    Kursvorschläge
    Weitere Tipps