Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

    Objektivtypen: Das Normalobjektiv

    Normalobjektive zeichnen sich dadurch aus, dass ihre Perspektive und Größenabbildung annähernd dem menschlichen Auge nahekommt. Bei Vollformatsensoren gelten 50 mm als Normalbrennweite. Normalobjektive sind dadurch vorteilhaft, dass sie vielseitig einsetzbar und fotografisch sehr risikofrei sind. Sowohl Porträts, Landschaften, Reiseaufnahmen als auch Architektur und Street kann man mit dem Normalobjektiv gut fotografieren.

    Mit 58 mm fast Normalbrennweite. Fotografieren lernen im Fotokurs. Foto: Martin Stock.
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps