Digital World: Mehr Pixel = Mehr Schärfe?

    Mehr Pixel heißen nicht gleichzeitig, dass das Bild auch besser ist, denn Sensor, Objektiv und Kompression sind zusätzlich für die Bildqualität entscheidend. Die Größe des Sensors ist z.B. ausschlaggebend dafür, wie viele Informationen aufgenommen werden können. Je größer der Sensor, desto teurer die Kamera. Ein guter Sensor kann aber meist auch nur ein gutes Bild machen, wenn das Objektiv möglichst hochwertig ist. Daher bringt eine Kombination aus gutem Sensor und einer Plastiklinse leider nicht viel. Außerdem kommt es darauf an, ob man in RAW fotografiert oder die Bilder als JPEG-Dateien komprimiert und abspeichert. Das RAW-Format bietet eine größere Bildqualität als das komprimierte JPEG.

    Weitere Tipps von Björn Göttlicher gibt es in seinen Fotokursen und in seinem Buch "Fotografieren wie ein Profi".

    Kursvorschläge
    Weitere Tipps