Das Objektiv: Plädoyer für das Objektiv

    Leider ist der vielleicht wichtigste Ausrüstungsgegenstand für Fotografen durch das Aufkommen der Handycams und Kompaktkameras fast in Vergessenheit geraten. Während jeder Knipser die Megapixel seiner Kamera im Kopf hat, wissen die Wenigsten, dass das Objektiv die entscheidende Rolle für die Güte ihrer Aufnahmen spielt. Der beste Kamerasensor kann nur das verarbeiten, was durch die Optik ins Innere des Geräts gelangt. Smartphones gleichen die Schwäche ihrer winzigen Linsen durch fantastische Software aus, aber das funktioniert eben nur bis zu einem bestimmten Punkt. Einzig die Auswahl verschiedener Objektive lässt es zu, sich wirklich an jedes Motiv und jeden Arbeitsschwerpunkt optimal anzupassen.

    Fotografieren mit Objektiv im Fotokurs lernen. Foto: Kursfoto Usedom mit Michael Lohmann (2013).
    Kursvorschläge
    Weitere Tipps