• Geht nicht, gibt´s nicht - Acryl abstrakt

Geht nicht, gibt´s nicht - Acryl abstrakt

Kursleitung:Ines Kollar
Ort:Prerow - Hotel Haus Kranich
Datum:06.05.2018 - 12.05.2018
Technik: Abstrakt Acryl Collage Mischtechnik
Preis:ab 799 € pro Person

Wollten Sie schon immer frei malen? Sich grenzenlos austoben? Nach dem Motto: "Alles geht!" können Sie sich in diesem Kurs schöpferisch entfalten. Sie werden tatkräftig ermutigt bei diesem Prozess: denn geht nicht, gibt es nicht!

…alles verbinden? Das geht!

Oder doch nur ein abstrakter Farbenrausch… 
mit oder ohne Strukturen aus Pasten, Marmormehl und Papieren… 
mit oder ohne Skizzen und Zeichnungen von Menschen, Blumen, Silhouetten und Formen… 
mit oder ohne Collagen aus Fotos, Illustrierten, Zeitungen und Plakaten… 
mit oder ohne Monotypien und Frottagen… 
mit oder ohne Kohle, Graphit, Schrift, Schelllack und Kaffee…
…aber niemals ohne Spaß am Experimentieren!

Die Möglichkeiten sind grenzenlos!
Malerei für Anfänger und Fortgeschrittene, Talente und Untalentierte, Spontane und Zögerliche, Neugierige und Wissende oder die: “Ich konnte ja noch nie...“, also für jeden Menschen der Spaß an Farben hat.

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an Anfänger -auch ohne Vorkenntnisse (s.o.) - und Fortgeschrittene.

Wo wird gemalt? 
Es wird überwiegend im Atelier gemalt.

Ines Kollar

Ines Kollar

Das große Spektrum ihrer Arbeiten zeigt Ines Kollars Vielseitigkeit, von unbeschwerter Heiterkeit bis zu symbolhaften, schweren Sujets. Die Künstlerin lässt eine Welt zwischen Abstraktion und Realität entstehen. Ihre Arbeiten transportieren Impulsivität, Energie und die Freiheit des Schaffens. Ausdruckskraft erwächst aus der bewusst eingesetzten Gegensätzlichkeit von Farben und Formen, auch durch Verwendung von natürlichen Materialien oder Metall, Papier und Tuch. So entstehen ebenso abstrakte wie figurative Bilder.


Gestalterisch setzt Ines Kollar Akzente so, dass ihre Werke eine Symbiose aus Abbildung, Symbolik und Abstraktion darstellen. Mit diesen Bildern will sie den Betrachter anregen, nichts erklären.

Prerow am Darß - Weißer Sand und Schilfdächer

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst an der Ostseeküste besitzt eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften in der Ostseeregion. Unter einem schier endlosen Himmel vereinen sich kilometerlange, weiße und steinlose Sandstrände mit tiefen Wäldern und weiten Wiesenlandschaften.

Das Ostseebad Prerow liegt auf dem Darß zwischen Ahrenshoop und Zingst. Die Prerowbucht, gekennzeichnet durch den schneeweißen Sand, bietet einen der schönsten Strände Europas.

Künstlerdorf Ahrenshoop

Unweit von Prerow können Sie das Küstenstädtchen Ahrenshoop besuchen. Schon vor mehr als 100 Jahren entdeckten Freiluftmaler das natürliche Flair und die landschaftliche Schönheit von Ahrenshoop für sich und fanden hier ihre Quelle der Inspiration.

Heute ist das Städtchen touristisch erschlossen und lädt zum Bummel durch Galerien und zum Verweilen in kleinen Cafes ein.

Die Sommerakademie Ostsee

Seit 2012 veranstaltet artistravel die „Sommerakademie Ostsee“. Die Kurse finden zusammen mit unseren Kooperationspartnern vor Ort im Hotel Linden oder im Künstlerhaus statt, das 2017 eröffnet wird. In dem Neubau entstehen zwei Ateliers, die sowohl für Mal- als auch für Fotoreisen genutzt werden können. Wenn die Kurse nicht im Hotel stattfinden, sondern im Künstlerhaus, dann beträgt die Entfernung zu Fuss ca. 13 Minuten, mit dem Auto etwa 4 Minuten.

Da dies die Hauptreisesaison an der Ostseeküste ist, empfehlen wir Teilnehmern, sich rechtzeitig um Unterkünfte in Prerow zu kümmern!

Künstlerhaus Prerow

2017 eröffnete das Künstlerhaus Prerow. Außen erinnert das Holzhaus in Schwedenrot an warme Sommertage – innen wird man von einem wunderschönen großen Atelierraum empfangen. Mit viel Tageslicht und perfekter Beleuchtung, um an großen und kleinen Werken in Ruhe zu arbeiten. Im Obergeschoß befindet sich ein großer Raum für die Fotografen. Die gemütliche Teeküche ist der richtige Ort, wo sich Maler und Fotografen zwischendurch entspannen und untereinander austauschen zu können. Das Künstlerhaus Prerow liegt ca. 1,2 km vom Hotel Haus Linden entfernt und ist zu Fuß in einer Viertelstunde gut zu erreichen. Aufgrund der begrenzten Anzahl der Parkplätze empfehlen wir, die Strecke vom Hotel zum Atelier zu Fuß oder mit dem Rad zu bewältigen – sofern es mit dem Kursprogramm vereinbar ist.

Anreise: Die Halbinsel Fischland Darß liegt nordöstlich von Rostock. Hier gibt es auch einen Flughafen. Mit der Bahn bis Ribnitz-Damgarten von da mit dem Bus bis Prerow. Bahnverbindungen finden Sie unter folgendem Link: Bahnverbindungen Prerow

Vom Bahnhof bis Prerow sind es ca. 40 km. Taxis bringen Sie auch bis ins Hotel.

Karte von Prerow

Hotel Haus Kranich

Im Zentrum von Prerow circa 10 Gehminuten vom Hauptstrand und vom Darßwald entfernt liegt das familiär geführte Hotel Haus Kranich. Mit insgesamt nur 20 Zimmern/Suiten ist eine gemütliche Atmosphäre garantiert. Die hellen, freundlichen Zimmer sind mit einer Schreib-/Sitzecke, Dusche/WC, Telefon, Safe, Fön und Sat-TV ausgestattet. Für alle Gäste stehen ein Fernseh-/Aufenthaltsraum und die sonnige Sitzecke im Garten zur Verfügung. Auf dem Hotelgrundstück befindet sich praktischerweise auch ein Fahrradverleih.

Parkplätze stehen Ihnen am Haus zur Verfügung.

Zur Website des Hotel Haus Kranich

Leistungsbeschreibung

Land: Deutschland
Ort: Prerow
Atelier: Künstlerhaus
Unterkunft: Hotel Haus Kranich

Leistungsumfang Hotel und Kurs:
6 Übernachtungen mit Frühstück
25 Stunden Kurs bei einem qualifizierten Kursleiter
Ateliermiete ist inklusive.
Die Kurtaxe wird vor Ort im Hotel fällig (je nach Saison; ca. 2 Euro pro Pers./pro Tag).

Preis pro Pers. im DZ mit Bad oder Dusche und WC incl. Kurs: 799,- Euro
EZ Zuschlag: 100,- Euro
Begleitperson im DZ mit Frühstück ohne Kurs: 420,- Euro
Die Anreise ist Sonntag und die Abreise Samstag.

Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs beträgt: 6 Personen. Sie muss bis 4 Wochen vor Kursstart erreicht sein. Die Maximalteilnehmerzahl für diesen Kurs liegt bei 12 Personen.