• Geführter Zufall

Geführter Zufall

Kursleitung:Ulrike Int-Veen
Ort:Münsterland - Landhaus Keller
Datum:14.10.2018 - 20.10.2018
Technik: Abstrakt Acryl Mischtechnik
Preis:ab 849 € pro Person

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf: Spontan gesetzte, gegossene oder getropfte Gesten und Flächen bilden den Einstieg in Ihr Bild. Diese Zufälligkeiten bestimmen das weitere Arbeiten. Bei diesem schöpferischen Prozess werden Sie eng begleitet.

Spontan gesetzte, gegossene und/oder getropfte Gesten und Flächen bilden den Einstieg ins Bild.

Diese mehr oder weniger zufälligen Spuren werden in ihrer Form, Bewegung und Farbqualität wahrgenommen und bestimmen die nächsten Schritte: Der Dialog zwischen Maler und Bild hat begonnen…

Schellack ergänzt die Liste der Arbeitsmittel, zu denen neben Pigmenten, die unmittelbar vor dem Malen mit entsprechendem Binder zu Acrylfarben angemischt werden, auch Kohle, Graphit, Pastell- und Ölkreiden, schwarze und farbige Tuschen gehören. Als Malgrund sind sowohl Papier und als auch Leinwand geeignet.

Es gibt gemeinsame Betrachtungen der Arbeiten, aber auch eine ständige individuelle Betreuung, so dass der Kurs sowohl für weniger Geübte als auch für Fortgeschrittene geeignet ist.

Zielgruppe: Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Wo wird gemalt?
im Atelier.

Ulrike Int-Veen

Ulrike Int-Veen

Die Natur bietet der Künstlerin einen unerschöpflichen Vorrat an Farben, Lichtverhältnissen und Stimmungen. Strukturen, Texturen und Spannungsfelder, die sich erst auf den zweiten Blick eröffnen, geben weitere Impulse. Sie regen zu einem inneren Dialog an, der Ulrike Int-Veen über das Materielle und Begriffliche hinaus in immaterielle, aber wirksame Bereiche führt.


Sie arbeitet hauptsächlich mit Farbpigmenten und Acrylbinder. Pigmente können aber auch Asche, Sand oder Kohlenstaub sein, die durch Asphalt-Graphit, Schellack, Lack und Rost erweitert werden. Mit dem ersten Impuls auf dem Malgrund beginnt ein Zwiegespräch der Künstlerin mit dem Bild.

Münsterland und Akademie Schloss Raesfeld

Münsterland und Akademie Schloss Raesfeld

Das Münsterland ist eine Region im nordwestlichen Westfalen im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Zentrum des Münsterlands ist die westfälische Großstadt und ehemalige Provinzialhauptstadt Münster. Die meist ländliche Struktur sowie das vielerorts parkartige Landschaftsbild und die zahlreichen Wasserburgen, stellen weitere regionale Eigenheiten dar.

Raesfeld: das Tor des Münsterlandes zum Rheinland!

Raesfeld im 'Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland' ist die südlichst gelegene Gemeinde des Kreises Borken. Raesfelds Bekanntheitsgrad reicht weit über das Münsterland ins Ruhrgebiet und in das Rheinland. Es gilt als beliebtes Reiseziel. Und dies nicht nur wegen des imposanten Wasserschlosses Raesfeld, der über tausend Jahre alten Femeiche im Ortsteil Erle, der zum Wandern und Radfahren geradezu einladenden Landschaft oder wegen des bewahrten dörflichen Flairs.

Anreise

Anreiseweg zum Schloss als PDF herunterladen.

Landhaus Keller

Das familiengeführte Vier-Sterne-Hotel liegt nur circa 7 min Fußweg vom Schloss Raesfeld entfernt. Von den Außenanlagen des Hotels und vom Wintergarten aus hat man einen direkten Blick dorthin. Die 16 Zimmer des Hotels sind ländlich modern eingerichtet. Sie sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Radio, TV, Minibar, Telefon sowie kostenlosem W-LAN ausgestattet. Zum Haus gehört ein umfangreicher Wellnessbereich, der wie die gemütlichen Zimmer und Restaurantbereiche zur Entspannung und Erholung einlädt.

http://www.landhaus-keller.de/

Anreise:

Mit dem Auto:
Das Gelände vom Landhaus Keller liegt direkt an der B 70 (Weseler Straße), die durch Raesfeld durchführt. Aber keine Sorge vor Autolärm: Zwischen Hotel und Straße liegt der hoteleigene Parkplätze, der Stellplätze in genügender Anzahl bietet.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bushaltestelle Raesfeld Rathaus (http://muensterland-tarif.de/startseite.html)

Leistungsbeschreibung

Land: Deutschland
Ort: Raesfeld
Unterkunft/Atelier: Landhaus Keller

Leistungsumfang Hotel und Kurs
6 Übernachtungen mit Frühstück
25 Stunden Kurs bei einem qualifizierten Kursleiter 
Ateliermiete ist inklusive.

Preis pro Pers. im DZ mit Bad oder Dusche und WC incl. Kurs: 849,- Euro
EZ Zuschlag: 150,- Euro
Begleitperson im DZ mit Frühstück ohne Kurs: 350,- Euro

Die Anreise ist Sonntag und die Abreise Freitag.
Der Kurs beginnt am Montag um 10:00 Uhr und endet am Freitag.

Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs beträgt: 6 Personen. Sie muss bis 2 Wochen vor Kursstart erreicht sein. Die Maximalteilnehmerzahl für diesen Kurs liegt bei 12 Personen.

Barriere-freie Zimmer sind buchbar.