• Berglandschaften

Berglandschaften

Kursleitung:Thomas Beecht
Ort:Chiemgau
Datum:30.07.2018 - 03.08.2018
Technik: Acryl Berg Grundlagen Landschaft Öl Wasser-Wolken-Natur
Preis:499 € pro Person

Lassen Sie sich von dem für seine Bergportraits bekannten Künstler Thomas Beecht in die Malerei von großformatigen Bergbildern einführen. Erfahren Sie dabei, wie Sie die gewünschten realitätsnahen Effekte erzielen.

Man kann Thomas Beecht wohl zu Recht als „Hofmaler“ Reinhold Messners bezeichnen. Im engen Dialog mit dem Bergsteiger hat er eine ganze Anzahl der für Messner wichtigsten Berge auf großen Leinwänden portraitiert, allen voran Messners Schicksalsberg, den Nanga Parbat. Die dabei entstandenen Gemälde erscheinen auf den ersten Blick fotorealistisch, sind aber in Wirklichkeit ganz subjektive Wahrnehmungen des jeweiligen Berges.
In diesem Seminar lernen Sie, wie man diesen realitätsnahen Effekt erzielt. Mit relativ einfachen Mitteln, mit Hilfe des Spachtels oder des Pinsels, wird ein Berg unter Vorlage einer Fotografie auf die Leinwand gebracht.

Sie können Fotos Ihres eigenen Lieblingsberges mitbringen oder auf Thomas Beechts fotografische Sammlung zurückgreifen. Schritt für Schritt erklärt der Kursleiter, wie man ein solches vermeintliches Großunterfangen, das Malen eines großformatigen Bildes, angeht. Dabei werden Sie dort abgeholt, wo Sie mit Ihrem künstlerischen Können stehen. Am Ende wird jeder ein Werk mit nach Hause nehmen, auf das er zu Recht stolz sein kann.

Je nach Wunsch kann eine eigene Leinwand mitgebracht oder im Vorfeld bei Thomas Beecht nach Maß bestellt werden.

Zielgruppe: Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.
Wo wird gemalt? Ausschließlich im Atelier.

Thomas Beecht

Thomas Beecht geht raus in die Natur, ausgerüstet mit Staffelei, Pinseln und Farben, malt Wälder, Bergpanoramen und Landschaften. Seitdem er mehrere Jahre in Südfrankreich alte Meister studiert und Plein-air gemalt hat, ist er begeistert von der unmittelbaren Art eine Szenerie, eine Atmosphäre, eine Lichtstimmung mit Farbe auf Leinwand festzuhalten. Parallel dazu entstehen aus Farbskizzen und Fotografien großformatige Arbeiten in seinem Atelier. Was aber ist das Besondere an dem Malen in der Natur? Ein Windstoß, der Duft des Waldes, das Rauschen der Blätter, der salzige Geschmack der Seeluft, die Wärme eines sonnenbeschienenen Fleckens oder die Kühle der Dämmerung - all das begleitet die Entstehung und hält Einzug in das Bild. Alle Sinne sind angesprochen und hellwach.

Zur Website von Thomas Beecht

Chiemgau

Bayern wie aus dem Bilderbuch – die Berge der Alpen spiegeln sich bei Sonnenschein auf der weiten Wasserfläche des Chiemsees, während kleine Segelboote zwischen der Fraueninsel mit der Abtei Frauenwörth und der Herreninsel mit dem Neuen Schloss Herrenchiemsee von Ludwig II hindurchfahren.

Die gesamte Region rund um das „bayerische Meer“ hat ihre Reize: 

Aschau:
Im nur ca. 9 km entfernten Aschau plätschert zu den Füßen der Kampenwand der Wildbach Prien durch das Tal, vorbei an der alten Zwiebelturmkirche und überragt vom Schloss Hohenschau. Zum gepflegten Brauchtum gehört nicht nur das Tragen von Trachten an Festtagen sondern natürlich auch die zünftigen Brotzeiten, die nicht nur müde Wanderer wieder mit Energie versorgen.

Unterkünfte finden Sie hier:
www.sommerakademie-aschau.de/unterkuenfte-und-hotels

Kloster Seeon: 
Am kleinen Bruder des großen Chiemsees liegt das ehemalige Benediktinerkloster Seeon. Mitten im Klostersee liegt das historische Gebäude mit seiner wechselhaften Geschichte auf einer Halbinsel. Man hat das Gefühl - umgeben vom Wasser - eine Insel der Ruhe zu betreten. In diesem idyllischen Ambiente bieten wir Ihnen Kurs und Unterkunft. Die wunderschönen Seminarräume sind hell und blicken teilweise auf den See.

Unsere Ateliers:
Die ganze Region wird einbezogen: wir arbeiten oben auf der Sonnenalm genauso wie am Chiemsee. In einer alten, lichtdurchfluteten Fabrikhalle, der Dorfschule oder im wunderschönen, historischen Kloster Seeon werden wir fotografieren, zeichnen und malen und über unsere Arbeit diskutieren.

Den Standort eines Kurses finden Sie im jeweiligen Leistungsumfang.

Leistungsbeschreibung

Land: Deutschland
Ort: Aschau
Atelier: Alpenfabrik
Unterkunft: gerne sind wir bei der Vermittlung von Adressen behilflich

Leistungsumfang:
25 Stunden Kurs bei einem qualifizierten Kursleiter
Ateliermiete ist inklusive
Preis: 499,- Euro

Der Kurs geht von Montag bis Freitag. Start um 10:00 Uhr.

Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs beträgt: 6 Personen. Sie muss bis 2 Wochen vor Kursstart erreicht sein. Die Maximalteilnehmerzahl für diesen Kurs liegt bei 12 Personen.