• Abstrakte Landschaften in Acryl – gemalt und gespachtelt

Abstrakte Landschaften in Acryl – gemalt und gespachtelt

Kursleitung:Mario Müller
Ort:Münsterland - Landhaus Keller
Datum:25.03.2018 - 31.03.2018
Technik: Abstrakt Acryl Mischtechnik
Preis:ab 849 € pro Person

Lernen Sie, mit Farben und Spachtelmasse sehr atmosphärische und farbintensive Landschaftsbilder zwischen Abstraktion und Wirklichkeit zu gestalten.

Mario Müller vermittelt Ihnen anschaulich seine faszinierenden Bildkonzepte rund um das Landschaftsmotiv. Sein Anliegen ist es, Teilnehmern neue, experimentelle und malerische Wege in der Acrylmalerei näher zu bringen. Mit Hilfe von Spachtelmasse und Acrylfarbe entstehen auf dieser Entdeckungsreise farbintensive und atmosphärische Bildpanoramen und reliefartige Bilder mit strukturbetonten Oberflächen. 

Auf der einen Seite verdichtet sich die Bildfläche, durch den teils vielschichtig gespachtelten, teils transparenten Farbauftrag und verwandelt sich in eine kraftvolle, vibrierende Farb-Raum-Landschaft. Auf der anderen Seite wird die räumliche Dimension und das Licht- und Schattenspiel einer Landschaft durch eine lebendige Bildoberfläche gesteigert.

Die in diesem Kurs vermittelten Techniken führen sowohl zu naturalistischen und illusionistischen Landschaftsbildern, als auch zu abstrakten Farbräumen, in denen sich das Prinzip Landschaft nur noch kompositorisch und atmosphärisch widerspiegelt.
Den Teilnehmern steht offen, ob sie einen realistischen oder einen abstrakten Weg einschlagen wollen. Genauso steht ihnen offen auf experimentelle Weise beide Wege miteinander vereinen und so besonders spannungsgeladene Bilder zu erhalten. 

Von hauchdünnen, lasierenden Farbschichtungen, über einen pastosen Farbauftrag mit dem Spachtel- und Palettmesser, bis hin zum kraftvollen Form- und Strukturaufbau kommen in diesem Kurs elementare Techniken der Acrylmalerei zum Einsatz. Sie werden Ihre Fähigkeit verfeinern, homogene und fließende Farbverläufe anzulegen und die Leuchtkraft von Acrylfarben während des Malprozesses zu erhalten.

Mario Müller arbeitet nach einem klar strukturierten Konzept. Er verbindet in seinen Kursen die Vermittlung theoretischer Kenntnisse mit praktische Übungen.

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, die Spaß am Experimentieren haben.

Wo wird gemalt? Dieser Kurs findet im Atelier statt.

Mario Müller

Mario Müller

Im Vordergrund von Mario Müllers Werk stehen reliefartige, strukturstarke Landschaftsbilder.


Handwerkliches Können und Wissen um das richtige Werkzeug spielen für ihn eine ähnlich große Rolle wie Inspiration und das Auge fürs Motiv. Es ist faszinierend, wie er Portraits detailgenau wiederzugeben vermag und gleichzeitig auch in der Lage ist, Landschaften in abstrakte, rein malerische, farbintensive Bildräume zu verwandelt. Dabei geht er über das Abbildhafte hinaus und verleiht seinen Motiven eine neue, manchmal fast mystische Aura.


Jede Arbeit spiegelt seine technische Ferti gkeit und seinen Blick für das Detail wieder.

Münsterland und Akademie Schloss Raesfeld

Münsterland und Akademie Schloss Raesfeld

Das Münsterland ist eine Region im nordwestlichen Westfalen im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Zentrum des Münsterlands ist die westfälische Großstadt und ehemalige Provinzialhauptstadt Münster. Die meist ländliche Struktur sowie das vielerorts parkartige Landschaftsbild und die zahlreichen Wasserburgen, stellen weitere regionale Eigenheiten dar.

Raesfeld: das Tor des Münsterlandes zum Rheinland!

Raesfeld im 'Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland' ist die südlichst gelegene Gemeinde des Kreises Borken. Raesfelds Bekanntheitsgrad reicht weit über das Münsterland ins Ruhrgebiet und in das Rheinland. Es gilt als beliebtes Reiseziel. Und dies nicht nur wegen des imposanten Wasserschlosses Raesfeld, der über tausend Jahre alten Femeiche im Ortsteil Erle, der zum Wandern und Radfahren geradezu einladenden Landschaft oder wegen des bewahrten dörflichen Flairs.

Anreise

Anreiseweg zum Schloss als PDF herunterladen.

Landhaus Keller

Das familiengeführte Vier-Sterne-Hotel liegt nur circa 7 min Fußweg vom Schloss Raesfeld entfernt. Von den Außenanlagen des Hotels und vom Wintergarten aus hat man einen direkten Blick dorthin. Die 16 Zimmer des Hotels sind ländlich modern eingerichtet. Sie sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Radio, TV, Minibar, Telefon sowie kostenlosem W-LAN ausgestattet. Zum Haus gehört ein umfangreicher Wellnessbereich, der wie die gemütlichen Zimmer und Restaurantbereiche zur Entspannung und Erholung einlädt.

http://www.landhaus-keller.de/

Anreise:

Mit dem Auto:
Das Gelände vom Landhaus Keller liegt direkt an der B 70 (Weseler Straße), die durch Raesfeld durchführt. Aber keine Sorge vor Autolärm: Zwischen Hotel und Straße liegt der hoteleigene Parkplätze, der Stellplätze in genügender Anzahl bietet.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bushaltestelle Raesfeld Rathaus (http://muensterland-tarif.de/startseite.html)

Leistungsbeschreibung

Land: Deutschland
Ort: Raesfeld
Unterkunft/Atelier: Landhaus Keller

Leistungsumfang
6 Übernachtungen mit Frühstück im Tagungshotel
25 Stunden Kurs bei einem qualifizierten Kursleiter 
Ateliermiete ist inklusive.
Preis pro Pers. im DZ mit Bad oder Dusche und WC incl. Kurs: 849,- Euro
EZ Zuschlag: 150,- Euro
Begleitperson im DZ mit Frühstück ohne Kurs: 350,- Euro

Die Anreise ist Sonntag und die Abreise Samstag.
Der Kurs beginnt am Montag um 10:00 Uhr und endet am Freitag.

Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs beträgt: 6 Personen. Sie muss bis 2 Wochen vor Kursstart erreicht sein. Die Maximalteilnehmerzahl für diesen Kurs liegt bei 12 Personen.

Barriere-freie Zimmer sind buchbar.