Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.
  • Foto:Michael Lohmann

Spitzbergen

Spitzbergen

 

Die 1943 im schwedischen Helsingborg gebaute Malmö war als Lotsenboot, Versorgungsschiff und Eisbrecher im Einsatz. Sie strahlt echtes maritimes Flair aus – auch nach der 2013/14 durchgeführten Modernisierung, bei der mit viel Liebe und Gespür für Details vorgegangen wurde. Dank höchster Eisklasse, geräumiger Decks und zwei Zodiacs ist die Malmö bestens geeignet für Fotoreisen in der Arktis.

Neben dem kleinen Restaurant, wo das Küchen- und Serviceteam sich mit viel Freude um Ihr leibliches Wohl kümmert, gibt es einen Salon mit Bar. Hier finden Bildbesprechungen, Meetings und Briefings statt – oder man sitzt einfach beisammen und lässt den Tag ausklingen.

Die große Stärke der Malmö ist ihre Größe: mit nur 12 Passagieren sind sehr individuelle Touren möglich, abseits der Routen großer Schiffe und wesentlich flexibler bei allen Tier- und Naturbeobachtungen. Die Atmosphäre ist generell sehr familiär und informell.

 

Grönland

 

Gegenüber der größten Insel der Welt wirkt Svalbard winzig: Zu achtzig Prozent mit Inlandeis bedeckt umfasst die unvergletscherte Fläche Grönlands immer noch 350000m². Im arktischen Klima gedeihen im Süden in geschützten Tälern kleine Birkenwälder, die gen Norden in Tundren, Moorlandschaften und Feuchtgebiete übergehen. Im Norden und Inland befindet sich die riesige Polarwüste. In Grönland brüten regelmäßig 52 Vogelarten. Die Säugetierfauna Grönlands ist artenreicher als auf Spitzbergen: Hier leben Eisbär, Polarwolf, Eisfuchs, Hermelin, Halsbandlemming, Moschusochse, Rentier und Schneehase. In den Küstengewässern Grönlands werden viele verschiedene Walarten gesichtet.

 

Island

 

Siehe Kursorte/Island

 

Fotogalerie Spitzbergen

    1. 1