• Foto: Raach

Freiburg

Freiburg im Breisgau ist nicht irgendeine Stadt - sondern eine Weltanschauung. Kaum eine andere Stadt Deutschlands wird als ähnlich lebens- und liebenswert empfunden. Bei der Befragung der Europäische Union zum Thema "Lebensqualität aus Bürgersicht" erzielt Freiburg immer wieder Spitzenplatzierungen. So ist etwa im Bereich „öffentliche Flächen“ wie Märkte und städtische Plätze.
Kaum ein Besucher schwärmt nicht von der historischen Freiburger Altstadt, dem charmanten und pulsierenden Mittelpunkt des schwarzwälder Städtles mit südländischem Flair und badischer Freundlichkeit. Hier lässt sich die wechselvolle Geschichte der 1120 gegründeten Stadt bequem zu Fuß nachvollziehen. Rund um das Freiburger Münster gibt es viel Sehenswertes zu besichtigen.

Auch die meisten anderen baulichen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie das Schwabentor, Martinstor, Augustinermuseum befinden sich hier. Die Freiburger Bächle haben in der Altstadt ihren höchsten Punkt und fließen von dort aus durch die ganze Innenstadt. Der Schlossberg grenzt direkt an die Altstadt. Vom Schlossbergturm hat man eine wunderbare Rundumsicht über alle Teile der Stadt und ihre Umgebung. Auch das Zentrum des Freiburger Kulturlebens liegt in der Altstadt; so befinden sich hier das Stadttheater, das Konzerthaus, die meisten Museen und Kinos, die Hauptstelle der Stadtbibliothek und das Planetarium

  1. 1