• Fotografie im Land der tausend Seen

Fotografie im Land der tausend Seen

Kursleitung:Jacqueline Esen
Ort:Mecklenburger Seenplatte - Hotel Kleines Meer
Datum:17.09.2017 - 23.09.2017
Technik: Architektur Fotografie Landschaft Natur Natural Art Reise Street
Preis:ab 999 € pro Person

Ob klassisches oder experimentelles Fotografieren: Nach einer theoretischen Einheit geht es gut vorbereitet zur Streetfotografie in den Ort oder zur ausführlichen Naturfotografie mit Tierbeobachtungen.

Waren an der Müritz liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte an Deutschlands zweitgrößtem Binnensee, der von Buchen-, Eichen- und Kiefernwäldern umgeben ist. Abwechslungsreiche Naturmotive Seen, Moore, Wiesen und Weiden mit mehr als 800 Schmetterlings- und 43 Libellenarten sind der perfekte Ort für Ihren Einstieg in die Naturfotografie. Typische Reise- und Streetmotive finden wir in den Gassen des Luftkurorts, der mit seinen Fachwerkhäusern zum Bummeln einlädt, und am Hafen ankern die Yachten.

Gut zu Fuß sollten Sie sein: Wir nutzen das ausgedehnte Netz von Wanderwegen für unsere Fototouren. Für etwaige Tierbeobachtungen brauchen wir Zeit und Geduld. Wer mutig ist, kann auch auf Aussichtstürme klettern. Stadtspaziergänge und optionale Bootsfahrten sorgen für fotografische Abwechslung und Erholung zwischendurch.

Je nach Wetterlage suchen wir unsere Motive in der Stadt oder unternehmen längere Wanderungen, bei denen wir uns der Natur- und Landschaftsfotografie widmen. Die klassische Fotografie steht im Vordergrund, Experimentieren ist jederzeit erlaubt und erwünscht. Optional besteht die Möglichkeit, ein Natural Art Objekt zu gestalten und zu fotografieren.

Den Auftakt bildet eine Theorieeinheit, bei der Sie Ihr fotografisches Grundwissen auffrischen können. Wir machen einen Ausrüstungs-Check und klären, welche Motive mit welcher Kamera am besten fotografiert werden können. Eine Übersicht der typischen Fehler und wie man diese vermeiden kann, bereitet Sie auf die erste gemeinsame Exkursion vor. Die motivischen Schwerpunkte im Kurs sind abhängig vom Wetter und richten sich flexibel je nach Interesse der Gruppe.

Gemeinsame Bildbesprechungen anhand einer Auswahl von Fotos sind fester Teil des Kursprogramms. Sie erhalten Feedback zu Ihren Bildern und Tipps für Verbesserungen, die Sie an den Folgetagen in die Praxis umsetzen können.

Was bietet der Kurs:

  • Motive sehen und gestalten
  • Fehler erkennen und vermeiden
  • Fotografische Grundlagen festigen
  • Mehr Sicherheit im Umgang mit der eigenen Kamera
  • Natur- und Landschaftsfotografie in abwechslungsreicher Umgebung
  • Architektur- und Reisemotive
  • Exkursionen mit fotografischen Tipps und Tricks
  • Bildbesprechung einzeln und in der Gruppe
  • Optional: Natural Art Objekt / Still Life

Kurszeiten: Die Kurszeiten werden flexibel mit dem Dozenten geregelt und den Lichtverhältnissen und Witterungsbedingungen individuell angepasst.

Zielgruppe: Dieser Workshop richtet sich an Anfänger mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene. Da es sich um einen Landschaftskurs handelt, werden wir viel draußen und zu Fuß unterwegs sein. Für die Wanderungen benötigen Sie wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk. Für die abwechslungsreichen Motive benötigen Sie eine Kamera bzw. Objektive, die ein möglichst großes Brennweitenspektrum abdecken, vom Weitwinkel bis zum Teleobjektiv.

Das Buch zum Kurs: Rheinwerk - Esen

Jacqueline Esen

Jacqueline Esen ist eine fotografische Allrounderin. Wenn sie Motive für ihre Fachbücher fotografiert, soll die Wirkung der Blende oder die Anwendung der Bildgestaltungsregeln deutlich sichtbar sein. Entsprechend geschult ist ihr Blick, um technisches know how und gestalterische Grundlagen visualisieren zu können.

Bei ihren freien Arbeiten stehen malerisch abstrakte Arbeiten in keinem Widerspruch zu gegenständlich-dokumentarischen Fotos. Ihre Bilder kommen manchmal mit einem kleinen Augenzwinkern daher. Sie betonen vor allem das Schöne, selbst wenn sich die Motive in einer „hässlichen“ Umgebung befinden. Die Auswahl und die richtige Präsentation haben bei ihr einen ebenso hohen Stellenwert wie das Fotografieren selbst.

Zur Website von Jacqueline Esen

Mecklenburger Seenplatte

Das Heilbad Waren liegt im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte – dem „Land der tausend Seen“ - und direkt an Deutschlands größtem Binnensee: die Müritz. Aus der sanften Hügellandschaft der Umgebung erhebt sich die malerische Altstadt mit ihren zwei markanten Kirchen, dem Rathaus und weiteren Denkmalbauten sowie dem kleinen Hafen. Nahezu märchenhafte Motive bietet der nahgelegene Müritz-Nationalpark: neben den Wasserflächen und Moorgebieten wachsen naturbelassene Buchen-, Eichen- und Kiefernwälder, insbesondere im östlichen Teilgebiet bei Serrahn, das zum UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands“ gehört. Zahlreiche Tiere finden hier ihre Heimat. Mit etwas Glück trifft man auf Adler  - im Frühling oder Herbst sogar auf große Kranichschwärme.

Hotel Kleines Meer

Das 4-Sterne-Hotel „Kleines Meer“ liegt mitten im beschaulichen Altstadtkern von Waren. Vom Tagungsraum aus hat man einen direkten Zugang zur Sonnenterrasse, die einen weiten Blick über den See bietet. Die hellen, freundlich eingerichteten Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, Kabel-TV, WLAN, Safe, Fön und Minibar ausgestattet. Ein Lift ist vorhanden. Zur Erholung bietet das Hotel einen Saunabereich (im Preis inklusive). Eines der besten Restaurants Mecklenburg-Vorpommerns gehört zum Hotel. Aber auch in der Altstadt finden sich schöne Restaurants für jeden Geschmack.

Zur Website des Hotels

Leistungsbeschreibung

Land: Deutschland
Ort: Waren a.d. Müritz
Unterkunft: Hotel Kleines Meer

Leistungsumfang Hotel und Kurs:

6 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Kleines Meer
25 Stunden Kurs bei einem qualifizierten Kursleiter
Preis pro Person im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC und Kurs: 999,- Euro
EZ-Zuschlag: 100,- Euro
Begleitperson mit Frühstück im Doppelzimmer ohne Kurs: 450,- Euro

Die Anreise ist Sonntag und die Abreise Samstag nach Kursende.
Der Kurs geht von Montag bis Freitag.
Start am Montag um 10:00 Uhr.
Ateliermiete ist inklusive. Die Einkaufsliste für Ihr Material werden wir Ihnen rechtzeitig vor Kursbeginn zur Verfügung stellen.

Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs beträgt: 6 Personen. Sie muss bis 2 Wochen vor Kursstart erreicht sein. Die Maximalteilnehmerzahl für diesen Kurs liegt bei 12 Personen.