• Mensch und Landschaft

Mensch und Landschaft

Kursleitung:Marian Wilhelm
Ort:Rügen - Gästehaus Harzendorf (Panorama Hotel Lohme)
Datum:13.05.2018 - 20.05.2018
Technik: Fotografie Landschaft People
Preis:ab 799 € pro Person

Gehen Sie mit diesem Kurs auf eine Entdeckungsreise: Wie verbindet man Landschaftsfotografie und die Fotografie von Menschen? Landschaft und Portrait sind zwei bedeutende Motivgruppen auf Reisen und in der Fotografie. In diesem Kurs erhalten Sie viele Grundlagen zu Motivauswahl, Komposition, Perspektive und Licht.

Stellen Sie sich vor, Sie sind - natürlich mit Ihrer Kamera bewaffnet - unterwegs auf Reisen, bereit Neues zu entdecken und plötzlich ist es da: ein Motiv.
Was für ein Motiv könnte das sein, welchen Moment wollen Sie festhalten? Den atemberaubenden Blick auf das Meer oder die Steilküste als Landschaft? Ihre Reisebegleitung in einem spannenden Licht als Portrait?

Landschaft und Portrait sind zwei bedeutende Motivgruppen auf Reisen und in der Fotografie generell: Die neuen Orte, die wir auf uns wirken lassen, und wir selbst als Reisende oder Menschen, die uns begleiten oder denen wir begegnen.
Der Fokus liegt dabei auf der Landschaft oder auf dem Menschen oder eben irgendwo dazwischen und mit diesen Zwischenstufen als „Szenen einer Reise“ wollen wir uns auseinandersetzen.

Themen dieses Kurses:

  • Übergänge: Landschaft - Szene - Mensch und Umgebung/ Portrait
  • weitergedacht: Portrait als das Spiegelbild seiner Selbst - Landschaften als Szenen des Lebens
  • Wahl des Motivs aufgrund von Beobachtungen oder nach vorbereitetem Konzept
  • Stilmittel 1: Kameratechnik, Komposition, Perspektive, Licht, Bildbearbeitung
  • Stilmittel 2: Stimmung, Szene, Überzeichnung, Multiperspektive, fließende Fokusverlagerung
  • die Serie oder das große Bild: Komplexität und Informationsgehalt einer Fotografie
  • Landschaften: Gewässer, Felder, Wald, Kulturlandschaft
  • Portraits: Modelle, Kursteilnehmer, Einheimische
  • Inszenierung, Improvisation, Performance
  • spezielle Techniken: Filtertechnik, Mehrfachbelichtung, Collage am Rechner, Großformat-Fotografie
  • Analyse von Beispielen: Gemälde, Fotografien, Filme

Zielgruppe: Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Kurszeiten: Die Kurszeiten werden flexibel mit dem Dozenten geregelt und den Lichtverhältnissen
und Witterungsbedingungen individuell angepasst. Wir werden teilweise morgens
sehr früh und abends sehr spät fotografieren.

Marian Wilhelm

Marian Wilhelm

Bei Marians Arbeiten dreht sich – fast – alles um das Bild des Menschen. Seine Einstellung lässt sich am einfachsten so zusammenfassen: Ein Portrait ist wie eine Begegnung mit dem Portraitierten.


Dabei kommt nicht nur auf die Fototechnik, sondern auch auf den Auftritt des Fotografen und seinen Umgang mit dem Portraitierten an. Um einfühlsame und eindrucksvolle Bilder zu erhalten. Vor dem Dialog mit dem Betrachter liegt also auch der Dialog des Fotografen mit seinem Modell.


Besonderen Wert legt Marian Wilhelm auf die Auswahl der jeweils richtigen Umgebung. So ist das Thema Mensch UND Landschaft seine Spezialität geworden.

Insel Rügen

Rügens Kreideküste und die gewaltigen Buchenwälder im Nationalpark Jasmund gehören zum Weltnaturerbe der UNESCO. Deutschlands größte Insel bietet mit feinsandigen Badestränden und der Bäderarchitektur an der Ostsee sowie alten Fischerorten mit Reetdachhäusern zahlreiche weitere Ausflugsziele.

Casper David Friedrich und seine Künstlerkollegen haben es vorgemacht: Rügens Landschaften zwischen steilen Klippen, flachen Stränden, Wäldern, die Boddenlandschaft und den Ostseebädern bieten zahlreiche Motive für Malerei und Literatur.

Einzigartig schön liegt Rügens Hafenstadt Sassnitz. Von dort sind es nur wenige Meter entlang der Strandpromenade zur beeindruckenden Altstadt. Hier findet man eine Mischung aus liebevoll restaurierten, alten und teilweise sanierungsbedürftigen Häusern, die durch verschlungene kleine Gassen und Treppen miteinander verbunden sind.

Anreise: mit dem Auto 130km nord-östlich von Rostock; mit der Bahn über Schwerin, Bad Kleinen, Binz und weiter mit dem Bus nach Sassnitz; von westen, süden über Berlin, Stralsund, Lietzwo (Rügen) nach Sassnitz; nächste Flughäfen: Rostock, Berlin

Insel Rügen, Lohme

Das stille Fischerdorf, ab 1855 das ersten Rügener Seebad, zog schon früh die Maler, Dichter und Literaten an. Elisabeth von Arnim, Theodor Fontane, Gerhart Hauptmann und viele andere große Geister fanden hier Erholung und Inspiration.

Von allen Urlaubsorten auf Rügen, ist Lohme derjenige, der am höchsten über den Meeresspiegel liegt. Das jahrhundertealte ehemalige Fischerdorf thront über den Abhängen einer 50 bis 70 Meter hohen Steilküste im nördlichen Teil der Halbinsel Jasmund. Eine lange Treppe mit rund 200 Stufen führt zum mit großen Steinblöcken gesicherten Hafen hinunter.

An den Hafen schließt sich unmittelbar der Steinstrand an, der zum Baden nach unseren heutigen Maßstäben nicht besonders gut geeignet ist. Das muss man aber früher anders gesehen haben, denn 1855 wurde Lohme als erster Ort auf Rügen offiziell als Seebad anerkannt. Am Steinstrand standen damals sogar größere hölzerne Badeanlagen.

Entlang dieses Steinstrandes kann man auch zum nur wenige Kilometer entfernten Königsstuhl wandern.

Das heute touristisch geprägte Dorf Lohme zählt nur wenige hundert Einwohner. Das Ortsbild weist einen recht angenehmen Charakter mit zahlreichen hübschen Häusern auf. Der Ort besticht durch seine ruhige Lage und sehr reizvolle landschaftliche Umgebung.

Ateliers: wir malen nicht im  Hotel. Die Räume liegen aber nah dran.

Gästehaus Harzendorf

Das Panorama Hotel Lohme hat neben seinem Haupthaus einige Gästehäuser. Wir wohnen im Haus Harzendorf. Dieses Logierhaus ist am Weg zum Hafen gelegen, ca. 100m vom Hotel entfernt. Ursprünglich befand sich hier das herrschaftliche Fuhrgeschäft Wilhelm Bohse. der die Lohmer Sommergäste mit Pferdeomnibussen von der Bahnstation in Sagard holte. Ein kleiner Logierbetrieb gehörte auch dazu. Heute beherbergt das Gästehaus 8 freundlich-helle und geräumige Zimmer, die mit allem zeitgemäßen Komfort ausgestattet sind. Zuletzt wurde das ganze Haus 2011 renoviert.

Ateliers: wir malen nicht im  Hotel. Die Räume liegen aber ganz in der Nähe.

Zur Website des Hotels

Leistungsbeschreibung

Land: Deutschland
Ort: Lohme auf Rügen
Unterkunft: Gästehaus Harzendorf
Seminarraum: Haus des Gastes

Leistungsumfang Hotel und Kurs:
7 Übernachtungen mit Frühstück
Kurs bei einem qualifizierten Kursleiter

Preis pro Pers. im DZ mit Bad oder Dusche und WC: 799,- Euro
EZ Zuschlag: 100,- Euro
Begleitperson im DZ mit Frühstück ohne Kurs: 350,- Euro

Die Kurtaxe wird vor Ort im Hotel fällig (je nach Saison; max. 1,- Euro pro Pers./pro Tag).
Anreise und Abreise ist am Sonntag, der Samstag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Der Kurs geht von Montag bis Freitag. Start um 10:00 Uhr.
Eine Materialliste für Ihren Kurs wird Ihnen rechtzeitig vor Reisebeginn zur Verfügung gestellt.
Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs beträgt: 6 Personen. Sie muss bis 2 Wochen vor Kursstart erreicht sein. Die Maximalteilnehmerzahl für diesen Kurs liegt bei 12 Personen.

Kurszeiten: Die Kurszeiten werden flexibel mit dem Dozenten geregelt und den Lichtverhältnissen und Witterungsbedingungen individuell angepasst. Wir werden teilweise morgens sehr früh und abends sehr spät fotografieren.