• Sächsische Schweiz – über dem Nebelmeer

Sächsische Schweiz – über dem Nebelmeer

Kursleitung:Florian Smit
Ort:Sächsische Schweiz - Berghotel Bastei
Datum:15.10.2017 - 20.10.2017
Technik:FotografieLandschaftNatur
Preis:ab 799 € pro Person

Erleben Sie die spektakuläre Landschaft des Nationalparks der sächsischen Schweiz und lernen Sie diese in Szene zu setzen. In diesem Kurs werden Ihnen die Grundlagen der Naturfotografie vermittelt. Sie erhalten viele hilfreiche Tipps, um Ihren Bildstil zu verbessern.

Der Nationalpark sächsische Schweiz bietet eine einzigartige Landschaft. Der mannigfaltige Formenreichtum der Sandsteinlandschaft ist eine Folge chemisch-physikalischer Erosion und biologischer Prozesse von Gesteinen, die im Wesentlichen aus den in der Kreidezeit abgelagerten Sanden gebildet wurden.

Das vorwiegend aus Sandstein bestehende Gebiet zählt zu den spektakulärsten Wandergebieten Europas. Seine Felsen, Tafelberge, Ebenen, Schluchten und Täler machen es nicht nur für Wanderer zu einem Paradies. Die üppigen Wälder und mystischen Täler dieser Region sind auch für Fotografen interessant, da sich auf den Pfaden über luftige Höhen und vorbei an bizarren Felsformationen immer neue, atemberaubende Motive bieten.

Sie erleben nicht nur eine faszinierende Landschaft in herbstlicher Färbung, sondern wir werden uns hin und wieder auch den kleinen Details widmen.

Gerade wegen der vielzähligen Möglichkeiten und auch um möglichst individuell auf jeden Teilnehmer eingehen zu können und viele Wünsche zu berücksichtigen, bespricht Florian Smit seine Ideen und den Tagesablauf vorab mit allen Teilnehmern. Während des Workshops sieht er sich weniger in der klassischen Rolle des „Lehrers“, sondern eher als Unterstützer. Der Kurs bietet die Gelegenheit eigene Bildideen umzusetzen und hierbei hilfreiche Tipps zu erhalten, damit jeder Teilnehmer seinen eigenen Bildstil verbessern, neu entdecken oder finden kann. Hierbei begleitet Florian Smit die Teilnehmer, indem er grundlegende fotografische Techniken vermittelt, ohne dabei die Kreativität des Einzeln einzuschränken.

Am Abend – aber auch zwischendurch – kann die Zeit genutzt werden, um sich auszutauschen, neue Eindrücke zu sammeln und Bilder zu besprechen.

Was Ihnen angeboten wird:
  • Grundlagen der Naturfotografie
  • Neue Blickwinkel: Fotografie als Kunst
  • Exkursionen: Bastei, Schrammstein, Pfaffenstein und Kirnitzschtal
  • Schwerpunkt Landschaftsfotografie
  • Makrofotografie

Zielgruppe: Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.


Kurszeiten: Die Kurszeiten werden flexibel mit dem Dozenten geregelt und den Lichtverhältnissen und Witterungsbedingungen angepasst. Wir werden auch zu in den frühen Morgen- und späten Abendstunden unterwegs sein.
Während des Workshops legen wir mit Equipment auf dem Rücken Wanderungen von maximal 2-3 Stunden und 300 Höhenmetern zurück. Die Auf- und Abstiege in der sächsischen Schweiz verlaufen oftmals über Leitern und Treppen, diese sind aber gut gesichert. Man sollte wenig Höhenangst haben, trittsicher sein und eine gute körperliche Fitness mitbringen.
Für die Ausflüge sollten Fahrgemeinschaften gebildet werden, deshalb empfiehlt sich die Anreise mit dem PKW.

Florian Smit

Florian Smit erlebt als Naturfotograf stille und intime Momente an Orten auf der ganzen Welt. Als seine Arbeit versteht er weniger die klassische Naturfotografie. Vielmehr möchte er mit kreativen Abbildungen seiner Umwelt einzigartige Augenblicke auf eine ganze besondere Weise festhalten. Dem Betrachter soll Raum gelassen werden, um in jedem einzelnen Bild eigene Gefühle zu entdecken. Seine impulsiven und berührenden Bilder erschaffen Geschichten. Daher arbeitet er am liebsten in Bildserien. Diese sind gekennzeichnet durch den Einsatz verschiedenster Fototechniken, so dass jedes einzelne Bild dennoch seine eigene Sprache spricht.

Zur Website von Florian Smit

1993

Osterholz-Scharmbeck

2011 - 2012

Praktika bei versch. Fotografen

2012 - 2015

Ausbildung zum Fotografen Schwerpunkt Architektur / Industrie

seit 2014

Vollmitglied der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen

Zahlreiche Erfolge in internationalen Wettbewerben

2015

Glanzlichter; Asferico; Montphoto; GDT Naturfotograf des Jahres (2.Plätze in verschiedenen Kategorien)

 

3. Bundessieger der Fotografenausbildung deutschlandweit

seit 2015

als freiberuflicher Naturfotograf selbstständig

2016

Kooperation mit Nikon (und verschiedenen weiteren Sponsoren) auf Borneo. Es entstanden neben eindrucksvollen Naturaufnahmen auch zwei Reportagen zum Thema Palmöl und Schwefelabbau.

 

Leiter der Jugendgruppe der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT)

 

Florian Smit lebt als Fotograf und Dozent in Osterholz-Scharmbeck, von wo aus er zu seinen zahlreichen Reisen aufbricht.

Sächsiche Schweiz - Elbsandsteingebirge

Das Elbsandsteingebirge bietet Ihnen eine spektakuläre Landschaft entlang der Elbe. Aber nicht nur die Natur beeindruckt durch großartige Felsenformationen; auch malerische Ortschaften warten darauf entdeckt zu werden.

Bad Schandau

Der zentral gelegene Erholungs- und Kneippkurort Bad Schandau im Nationalpark gehört zu den ältesten Urlaubsorten in der Sächsischen Schweiz. Wunderschön an der Elbe gelegen, ist Bad Schandau der zentral gelegenste Urlaubsort der Sächsischen Schweiz. Die Kleinstadt mit ihrem typisch mittelalterlichen Stadtzentrum lädt mit ihren Cafés, Restaurants und Geschäften zu einem gemütlichen Stadtbummel ein

Wanderrouten und weitere Aktivangebote:  elbsandsteingebirge.de

Berghotel Bastei

Das 4-Sterne-Berghotel mit seinem Panoramarestaurant liegt direkt auf dem Felsmassiv der weltbekannten Bastei, nur wenige Meter von der Basteibrücke entfernt. 194 m über der Elbe hat man schon vom Panoramarestaurant aus einen grandiosen Ausblick. Die Zimmer im Berghotel verfügen über Dusche oder Bad, Fön, TV, Telefon, WLAN, Minibar und Zimmersafe. Die Stille der Umgebung und die Wellness-Oase sorgen für Entspannung nach Wanderungen durch die Bergwelt.
Anreise: vom Ort Lohmen aus der Beschilderung „Bastei“ folgen (Navigationssystem unter „Sonderziele“)

Zur Website des Hotels

Leistungsbeschreibung

Land: Deutschland
Ort: Bad Schandau
Unterkunft/Seminarraum: Berghotel Bastei, Salon Rathen

Leistungsumfang:
5x Übernachtung mit Frühstück im Berghotel Bastei
mindestens 25 Stunden Kurs bei einem qualifizierten Kursleiter
(Die Kurszeiten werden vom Dozenten vor Ort individuell den Witterungs- und Lichtverhältnissen angepasst)
Preis pro Pers. im DZ mit Bad oder Dusche und WC incl. Kurs: 799,- Euro
EZ-Zuschlag 150,- Euro
Begleitperson im DZ mit Frühstück, ohne Kurs: 350,- Euro
Begleitungen können gerne mitkommen, wenn diese auch den Fotokurs buchen.

Sollte eine Kurtaxe anfallen, so wird diese im Hotel fällig.

Der Kurs geht von Montag bis Freitag, die Anreise erfolgt am Sonntag, die Abreise am Freitag.
Eine Einkaufsliste für Ihre Materialien werden wir Ihnen rechtzeitig vor Kursbeginn zur Verfügung stellen.
Die Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs beträgt: 6 Personen. Sie muss bis 2 Wochen vor Kursstart erreicht sein. Die Maximalteilnehmerzahl für diesen Kurs liegt bei 12 Personen.