Wilfried Ploderer - seine Kunst:

Wilfried Ploderer zeigte schon im frühen Teenageralter seine Liebe zum Zeichnen und Malen. Erste Erfolge als Designer hatte er mit Airbrush-Handycovern für Mobilfunk-Großkonzerne. Spontan entschied er sich aber dann, in abstrakter Kunst zu arbeiten. Parallel beschäftigte er sich intensiv mit verschiedenen Maltechniken und Stilen. Erfolg hat er seitdem vor allem durch seine verblüffenden fotorealistischen Arbeiten. Dafür zeichnet, malt und fotografiert er Menschen im öffentlichen Raum. Er versteht es, seinen Bildern das notwendige Leben einzuhauchen, um den Betrachter zu fesseln und ihm auf zum Teil großformatigen Bildern die Illusion eines festgehaltenen Augenblicks zu vermitteln.

Zur Website von Wilfried Ploderer

Vita

1963

geboren in Wien

seit 1986

selbständiger Grafikdesigner

1993 - 1998

Auslandsaufenthalt Produktdesign Schweiz

2007

Kunststipendium Italien (Rom)

 

Tätigkeit als freischaffender bildender Künstler und Grafiker

 

Zahlreiche Ausstellungen im In und Ausland

 

Wilfried Ploderer lebt und arbeitet in Eisenstadt (Österreich) und Sopron (Ungarn)

Dozent im Profil

Wilfried Ploderer - der Mensch:

Seine umfangreichen Erfahrungen in den unterschiedlichsten Kunstformen und seine jahrelange Auslandserfahrung machen Wilfried Ploderer zu einem vielseitigen Dozenten. So erlernt man bei ihm von Bleistift bis hin zur Spraydose alle Techniken. In der Kunst fasziniert ihn alles, und so probiert er auch selber immer noch gerne viel aus. Sein gesammeltes Wissen gibt er in seinen Kursen mit einer guten Portion Wiener Charme und viel Humor weiter – der Spaß kommt bei ihm mit Sicherheit nicht zu kurz. Gleichzeitig galant und sehr kommunikativ vermittelt er die scheinbar schwierigsten Sachverhalte. Er ist ein Mensch, der das Leben in vollen Zügen genießt.

  1. 1