Robert Süess

Seine Arbeiten

Das Spiel von gegensätzlichen Kräften bestimmt das Werk von Robert Süess. Der Betrachter fühlt unmittelbar eine Verwegenheit, eine ausufernde Kraft - und gleichermaßen die verspielte, zarte Geste.

Dabei beruft sich der Künstler auf die reine Lust am Erschaffen und Zerstören. Auch Experimente werden zugelassen. Letztlich kommt es an auf die Lebendigkeit von Komposition und Farbe, auf die Kraft des Sinnlichen.

In Robert Süess Werken fällt dem Betrachter die enorme Dichte auf. Das Vordergründige, das Kraftvoll-Dominante erhält ebenso Raum wie das Fragile, Transparente, Bruchstückhafte und Hintergründige.

Der Mensch

Wer Robert Süess zunächst vor sich sitzen sieht, in seiner heiteren Ruhe und Gelassenheit, wird überrascht sein, sobald er ihn in einem Workshop erlebt.

Es ist ein Schauspiel der besonderen Art, sobald er sich der Leinwand widmet. Kein Kalkül, kein Zögern, keine Halbherzigkeiten.

Experimentierfreude ist ein Wesenszug des Künstlers: Robert Süess ist großzügig. Seine Teilnehmer profitieren von dieser Offenheit. Bereitwillig spricht der Dozent über Technik und Material, über Tricks und Erfahrungen und sorgt so für große Fortschritte bei seinen Gästen.

Zur Website von Robert Süess

http://www.sueess.ch
Robert Süess
1950 
geboren in Luzern (Schweiz)
1968 
Studium der Typographie, in Luzern und Zürich
1980 - 2004
Studium der Malerei
Komplette Vita ...Vita ausblenden ...
  1. 1