Ricarda Laber

Ihre Arbeiten

In Ricarda Labers Kunst trifft ihre „Architektenseele“ auf die Liebe zur Natur. Wenn Materialien Risse bilden, Flüssigkeit Spuren hinterlässt und Wachs Tropfen bildet, entstehen Strukturen und Erhebungen, Dreidimensionalität und Tiefe. Zufälligkeiten und Überraschungsmomente bezieht Ricarda Laber gekonnt in ihr Werk ein. Immer wieder begeistert sie sich für neue Entdeckungen, überraschende Effekte und Experimente.

Materialien und Farben werden geschichtet und wieder abgetragen, neue Schichten gehen auf Vorgefundenes ein. Dieser Prozess verlangt eine große Offenheit, Experimentierfreudigkeit und die Fähigkeit loszulassen und gleichzeitig ein breites Wissen über Material und Farbe.

Der Mensch

Als Familienmensch und Mutter von drei Kindern liebt Ricarda Laber es, Menschen um sich zu haben und mit ihnen zu lachen. Mit Freude, Einfühlungsvermögen und Geduld vermittelt sie ihr Wissen, erklärt, hört zu und widmet sich jedem einzelnen Teilnehmer.

Die Kursteilnehmer werden ermuntert, sich ohne Angst auf ihre Intuition zu verlassen, mutig Neues auszuprobieren und sich frei auf die Suche nach einem eigenen Ausdruck zu machen.

Dabei ist der Austausch untereinander wichtig. Das gemeinsame kreative Tun soll Freude machen und Entspannung bringen.

Ricarda Laber
1963 
geboren
Studium der Architektur an der TH Darmstadt
Arbeit in einem internationalen Architekturbüro in Holland
Komplette Vita ...Vita ausblenden ...
  1. 1