Nicolas van Ryk

Seine Arbeiten

Authentizität, Atmosphäre und Anteilnahme sind die Schlagworte seiner Arbeit – und das Prinzip der Reportagefotografie. Deswegen hält Nicolas van Ryk nicht viel von übertriebener Bildbearbeitung – und umso mehr von der Arbeit vor Ort. Sein Credo: gute Bilder gibt es nur mit Geduld, Beharrlichkeit, Willen und technischem Beherrschen.

Seine Arbeit beginnt mit einem Bildkonzept. Denn Bilder entstehen im Kopf. Nicolas van Ryk ist überzeugt: Lichtbilden ist Fotografie und Philosophie in einem. Es bildet eine gewollte Wirklichkeit ab, ohne die Wahrheit zu vernachlässigen.

Der Mensch

Seine zahlreichen Reisen haben Nicolas van Ryk geprägt. Im besten Sinne des Wortes ist er weltoffen für alles, was ihn umgibt. So hat er sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele UNESCO Kultur- und Naturerbestätten zu besuchen und fotografisch zu dokumentieren.

Als erfahrener Dozent möchte er in seinen Kursen neben technischem Know-how vor allem den Umgang mit dem Motiv vermitteln.

So lernt der Teilnehmer, den Bruchteil einer Sekunde zu nutzen, der zwischen Posieren und Verweigern des Portraitierten liegt. Und er lernt sein Motiv zu planen und seine Aufnahme vorzubereiten.

Zur Website von Nicolas van Ryk

http://www.nicolas-van-ryk.de/de/
Nicolas van Ryk
1970 
geboren in Südafrika
1975 
Übersiedlung nach Karlsruhe
Studienabschluss in evangelischer Theologie, anschließend Hörfunkjournalist beim Deutschlandfunk und Pressesprecher beim SWR
Komplette Vita ...Vita ausblenden ...
  1. 1