Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.

Falk Ziebarth

Seine Arbeiten

Falk Ziebarth liebt die Romantik, die Einsamkeit in der Natur. Seine Bilder entstehen spätabends oder Nachts, oft bei nebligem oder regnerischem Wetter. Er nähert sich jedem neuen Motiv ohne fertiges Konzept und lässt sich von der Stimmung vor Ort leiten. Mit wachen Sinnen durchstreift er die Natur, jede Regung, jedes kleine Geräusch verstärkt das Erlebnis seiner Nachtfotografie.

Mit natürlichem und künstlichem Licht inszeniert und dramatisiert er die Szene. Bäume werden vor seiner Kamera zu Persönlichkeiten, der Wald zum magischen Ort und Stadtsilhouetten zum Gemälde. Es entstehen außergewöhnliche, faszinierende Bildwelten.

Der Mensch

Die Arbeit mit der Kamera hat Falk Ziebarth verändert. Freunde, die ihn länger kennen, staunen heute über seine Kreativität. Früher sei er doch “ganz normal” gewesen. Dabei kam er eher zufällig und Schritt für Schritt zur Fotografie. Städtetrips nach Amsterdam und Berlin brachten ihn zunächst zur Gestaltung von Plastiken und etwas später zur Nacht- und Dämmerungsfotografie.

Bei seinen nächtlichen Ausflügen wird ihm immer wieder bewusst, wie klein und unscheinbar der Mensch ist. Mit seiner begeisternden Art nimmt er seine Kursteilnehmer mit auf eine aufregende Entdeckungsreise und erschließt ihnen die faszinierenden Möglichkeiten der Langzeitbelichtung.

Zur Website von Falk Ziebarth

https://www.falkziebarth.de/
Falk Ziebarth
1957 
geboren in Bad Salzungen, Thüringen
seit 2009 
fotografisch und künstlerisch tätig
seit 2012 
spezialisiert auf künstlerische Nachtfotografie
Komplette Vita ...Vita ausblenden ...