Daniel Napp – seine Arbeiten

Seinen unverkennbaren Stil hat sich Daniel Napp durch viele Stunden plein-air Malerei selbst angeeignet. Dabei verbindet er traditionelle Aquarelltechnik mit moderner, impressionistischer Sichtweise. Im Vordergrund steht dabei immer die Atmosphäre, die es einzufangen gilt – denn ein eindrucksvolles Bild benötigt nicht unbedingt ein „schönes“ Motiv.

Daniel Napp zählt zu den bekanntesten Kinderbuchillustratoren Deutschlands. Unter anderem hat er die Klassiker Otfried Preußlers neu illustriert und zahlreiche eigene Bilderbücher veröffentlicht.

Zur Website von Daniel Napp

Vita

1974

geboren in Nastätten, Rheinland-Pfalz

1996 - 2002

Designstudium in Münster mit dem Schwerpunkt Illustration

2002

Diplom

seit 2001

freiberufliche Tätigkeit als Autor und Illustrator

 

u.a. „Dr. Brumm“-Kinderbuchserie mit 9 Bücher, die in 15 Sprachen übersetzt wurden

seit 2015

Dozent für Aquarelltechnik an der FH Design Münster

 

Ausstellungen der freien Aquarelle durch IWS (International Watercolour Society) in Italien, Spanien, Mexiko, Spanien und Griechenland.

 

Veröffentlichung mehrerer Aquarelle durch den amerikanischen North Light Verlag in der renommierten Buchserie „Splash – best of watercolour“.

 

Für seine Illustrationen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.

 

Daniel Napp lebt und arbeitet in Münster.

Dozent im Profil

Daniel Napp – der Mensch

Er reist sehr gerne und hält unterwegs viele seiner Eindrücke direkt mit Zeichenstift und Pinsel fest. In seinen plein-air Workshops teilt er mit Freude sein Können und Wissen mit passionierten Malern aller Leistungsklassen.

Seinen Kursteilnehmern kleine Erfolgserlebnisse zu schaffen und darauf aufzubauen ist sein  wichtigstes Anliegen: „Wir Erwachsene lernen am effektivsten so wie Kinder: Ohne Erwartungsdruck – durch Freude am Spiel, Neugier und Abenteuerlust. Tolle Bilder entstehen dann ganz von alleine.“

  1. 1