Sie haben einen Kurs als Lieblingskurs markiert. Ihre Lieblingskurse finden Sie unter Termine / Meine Favoriten.
  • ©by S. Kayaalp

Anke von Heyl

Ihre Arbeiten

Anke von Heyl ist Kunsthistorikerin und Museumspädagogin. Als Mittlerin zwischen der Kunst und ihrem Publikum entwickelt sie für ihre Workshops seit vielen Jahren kreative Methoden zur Betrachtung. Sie unterstützt die Teilnehmer, einen eigenen Zugang zur Kunst zu finden und diesen auf vielfältige Weise auszudrücken.

Als erfolgreiche Autorin und Bloggerin hat sie das kreative Schreiben für die Kunstvermittlung weiterentwickelt und bereits in vielen Fortbildungen und Workshops für diese Art der Begegnung mit der Kunst begeistern können.
Sie arbeitet für Museen in ganz Deutschland als Beraterin für die Besucherkommunikation.

Der Mensch

Als „Kulturtussi“ begibt sich Anke von Heyl gerne in die Diskussion um Deutungshoheiten in der Kultur. Empathie ist für die sympathische Kunsthistorikerin dabei ein zentraler Punkt. Ihr geht es darum, dass neben dem Faktenwissen auch die emotionale Seite der Kunstbetrachtung einen Raum erhält.

Mit viel Humor lädt Sie jeden ein, sich seiner eigenen Gedanken und Gefühle bei der Begegnung mit Kunst bewusst zu werden und diese auch zu Papier zu bringen. Anke von Heyl liebt diesen „Frankenstein-Moment“, wenn etwas plötzlich erwacht und lebendig wird!

Anke von Heyl
1961 
geboren in Göttingen
1981 - 1987
Studium Kunstgeschichte, Germanistik, Pädagogik
seit 1985 
Kunstvermittlerin in Museen und Sonderausstellungen
Komplette Vita ...Vita ausblenden ...
  1. 1